HOME

Stern Logo DSDS - Deutschland sucht den Superstar

DSDS: Sarah und Pietro - Finale wird zum Rosenkrieg

Jahrelange machten Männer das Finale bei DSDS unter sich aus. Mit Sarah hat es nun endlich wieder eine Frau in die Schlussrunde geschafft. Und wie das Leben so spielt, wird das Finale zu einem musikalischen Rosenkrieg werden. Denn Sarah und Rivale Pietro sind ein Paar!

Erstmals seit dem Jahr 2004 hat wieder eine Frau die Chance, den RTL-Gesangswettbewerb "Deutschland sucht den Superstar" zu gewinnen. Die 18-jährige Sarah Engels aus Hürth setzte sich in der Nacht zum Sonntag nach dem Telefonvoting des Fernsehpublikums gegen die Konkurrenz durch. Neben ihr schaffte der ebenfalls 18-jährige Pietro Lombardi aus Karlsruhe den Einzug ins Finale am kommenden Samstag. Pikanterie am Rande: Beide Gesangstalente outeten sich in der vergangenen Woche öffentlich als Liebespaar.

Der dritte Kandidat, der 20-jährige Ardian Bujupi aus Heidelberg, hatte das Nachsehen. Auf den Zivildienstleistenden entfielen lediglich 27,3 Prozent der Stimmen, während die beiden Finalisten 37,3 und 35,4 Prozent erhielten - ob Sarah oder Pietro die meisten Stimmen der kostenpflichtigen Anrufe bekam, verriet der Privatsender während der Sendung nicht. Der einzige weibliche RTL-Superstar war vor sieben Jahren Elli Erl - das war in der zweiten Staffel. Sie verschwand schnell aus der öffentlichen Wahrnehmung. Jetzt läuft bereits der achte Durchgang.

Am Samstagabend standen für die drei Wettbewerber jeweils drei Lieder auf dem Programm. Der Zivildienstleistende Ardian sang "Loving You Is Killing Me" von Aloe Blacc, "Feeling Good" von Michael Bublé und "Wavin' Flag" von K'Naan - er erntete fast ausschließlich Lob von der Jury mit Dieter Bohlen, Patrick Nuo und Fernanda Brandao. Pietro brachte "Can You Feel The Love Tonight" von Elton John, "Wenn das Liebe ist" von Glashaus und "Mambo No. 5" von Lou Bega - von Juror Nuo musste er sich Kritik gefallen lassen, weil er aus dessen Sicht einige Töne nicht traf. Sarah sang "One Day In Your Life" von Anastacia, "Lady Marmalade" von Christina Aguilera, Lil' Kim, Mya & Pink und "Beautiful" (ebenfalls von Christina Aguilera).

Der Sieger wird am nächsten Samstag mit einem Plattenvertrag belohnt. Für RTL hat sich der Aufwand in er ausklingenden Staffel gelohnt. Die achte Staffel der populären Castingshow könnte die erfolgreichste hinter der bislang unübertroffenen ersten (im Jahr 2003) werden. Bislang guckten in diesem Winter und Frühjahr bis zur Ausgabe am Ostersamstag durchschnittlich 6,47 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 20,5 Prozent) jede Sendung. In der für den Kölner Privatsender wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer betrug der Marktanteil 32,6 Prozent. Die erste Staffel (als Alexander Klaws gewann) sahen im Durchschnitt 8,09 Millionen Menschen.

dho/DPA / DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(