HOME

Eigene Talkshow am Sonntag: Peter Hahne verlässt das ZDF-Hauptstadtstudio

Nach der Benennung von Peter Frey als ZDF-Chefredakteur hat der Sender weitere personelle Weichen gestellt: Moderator Peter Hahne wird seinen Posten als stellvertretender Leiter des Berliner Hauptstadtstudios aufgeben und künftig eine neue Talksendung moderieren.

Nach der Benennung von Peter Frey als ZDF-Chefredakteur hat der Sender weitere personelle Weichen gestellt: Moderator Peter Hahne wird seinen Posten als stellvertretender Leiter des Berliner Hauptstadtstudios aufgeben und künftig eine neue Talksendung moderieren. Dafür wechselt Hahne, der bis 2009 auch Mitglied des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) war, zum 1. April in die ZDF-Programmdirektion, wie der Mainzer Sender am Freitag mitteilte. Intendant Markus Schächter informierte den Verwaltungsrat über diese und weitere Entscheidungen.

Hahnes Nachfolger in Berlin wird der bisher im Londoner Studio arbeitende Korrespondent Thomas Walde. Er ist künftig der Vertreter von Bettina Schausten, die Peter Freys Stelle als Leiterin des Berliner Hauptstadtbüros einnimmt. Der Sendestart für Hahnes neues Talkformat ist nach Angaben des Senders für Juni geplant. Es soll im Anschluss an den "ZDF-Fernsehgarten" ausgestrahlt werde. "In der Gesprächssendung wird Peter Hahne mit Gästen aus Politik, Gesellschaft und Kultur über gesellschaftlich relevante Themen diskutieren", erklärte das ZDF. Die Sendung wird in Berlin produziert.

Der 57-Jährige war 1985 vom Saarländischen Rundfunk zum ZDF gewechselt. Dort war er drei Jahre lang als Reporter, Schlussredakteur und Co-Moderator im "heute-journal" tätig. Anschließend wirkte er an der Entwicklung der Kindernachrichtensendung "logo!" mit, die er bis 1991 moderierte. Später präsentierte er die "heute"-Nachrichten und wechselte Anfang 1999 als sogenannnter Abwesenheitsvertreter ins Berliner Hauptstadtstudio, wo er unter anderem im Wechsel mit Peter Frey die Sendung "Berlin direkt" moderierte und die ZDF-Sommerinterviews führte.

Der Sender gab zudem bekannt, dass Hans-Peter Trojek zum 15. Februar die Leitung des ZDF-Landesstudios Niedersachsen in Hannover übernehmen wird. Er folgt damit dem im vergangenen Jahr verstorbenen Studioleiter Rainer Hirsch.

APN / APN