HOME

Gastrolle in "Californication": Marilyn Manson trifft Hank Moody

Skandalrocker trifft auf versumpften Schriftsteller: In der kommenden Staffel der US-Serie "Californication" wird Marilyn Manson eine Gastrolle übernehmen - verstellen muss er sich dafür nicht.

Schockrocker Marilyn Manson wird in der sechsten Staffel des Showtime-Erfolgs "Californication" auftreten. Laut "The Hollywood Reporter" wird Manson in einer Folge der US-Serie an der Seite von David Duchovny spielen. Der ehemalige "Akte X"-Star verkörpert den Protagonisten der Serie - einen mehr oder weniger erfolgreichen Schriftsteller, der in Los Angeles einem Leben voller Sex, Alkohol und Drogen frönt. Aktuell befindet sich die sechste Staffel in Produktion, der Sender hatte die Serie im Februar verlängert. In den USA wird die neue Staffel dann im kommenden Jahr ausgestrahlt.

Für Manson wird dies nicht der erste Ausflug in die Schauspielerei. 1997 legte der 43-jährige Sänger bereits einen Kurzauftritt in David Lynchs "Lost Highway" hin, später war er in Filmen wie "Der zuckersüße Tod", "The Heart Is Deceitful Above All Things" und "Rise: Blood Hunter" auf der Leinwand zu sehen. Momentan bereitet sich der dreifache Grammy-Preisträger auf seine Rolle in dem anstehenden Streifen "Vampires of Hollywood" vor.

hw/Bang