VG-Wort Pixel

Zusammenarbeit mit RTL Hape Kerkeling kehrt ins Fernsehen zurück: "Schöne Ideen auf der Pfanne"

Hape Kerkeling
Hape Kerkeling kehrt zu RTL zurück
© Ursula Düren / Picture Alliance
Ab Herbst wird Hape Kerkeling wieder im Fernsehen zu sehen sein. Worauf sich seine Fans freuen können, hat der Sender RTL verraten. 

Er war lange Gesicht des Senders, jetzt holt RTL Hape Kerkeling nach acht Jahren zurück. Laut Pressemitteilung sind sowohl Programme fürs Fernsehen als auch für den Streamingdienst TV Now geplant. 

Hape Kerkeling kehrt zurück ins Fernsehen

"Der beliebte Comedian, Moderator, Entertainer, Schauspieler, Sänger, Autor, Parodist und Kabarettist wird ab Herbst nicht nur als Schauspieler vor der Kamera stehen, sondern auch für weitere Unterhaltungsformate mit RTL und TVNOW zusammenarbeiten und nach achtjähriger Abstinenz auf die Bildschirme zurückkehren", heißt es in der Erklärung. Ende 2014 hatte Kerkeling verkündet, sich aus dem Fernsehen zurückziehen zu wollen. Seitdem machte er vor allem mit seinen Büchern von sich reden. Seine Autobiografie "Der Junge muss an die frische Luft" wurde zu einem großen Kinoerfolg. 

"Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit RTL, TVNOW und VOX. Wir haben da ein paar richtig schöne Ideen auf der Pfanne!", sagt Kerkeling. 

Carolin Kebekus

RTL: "Wir sind stolz"

Für den Sender ist es ein Erfolg. "Wir erneuern RTL und entwickeln uns als Programm und Marke immer weiter: Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Hape Kerkeling einen TV-Star und Entertainer zurückholen, den viele Millionen Fans schon seit Jahren vermisst haben. Wir sind stolz, mit Hape Kerkeling Projekte in verschiedenen Genres für unseren Streamingservice TVNOW und unsere Sender RTL und VOX realisieren zu können", sagt Geschäftsführer RTL Television und Co-Geschäftsführer TV Now, Henning Tewes, in der Presseerklärung. 

Bislang seien sowohl eine Serie mit Kerkeling in der Hauptrolle sowie "zwei weitere Unterhaltungsformate" in Planung. Die Ausstrahlung der Serie sei allerdings erst für 2022 angesetzt. Für Kerkeling ist es sowas wie ein Heimspiel. Für RTL moderierte er unter anderem die ersten zwei Staffeln von "Let's Dance" und "Die 70er Show". 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker