HOME

Spoiler-Alarm: Ist das die neue Synchronstimme von Homer Simpson?

Homer Simpson hat eine Neue. Und das gilt gleich in doppelter Hinsicht. Weil Marge die Nase von ihm voll hat, bandelt er mit einer Jüngeren an. Und seine Stimme ist auch nicht mehr die alte.

Nach der Trennung von Marge: Homer mit seiner Neuen.

Nach der Trennung von Marge: Homer mit seiner Neuen.

Homer Simpson bekommt in der nächsten Staffel der US-Zeichentrickserie eine neue deutsche Stimme. Wer der Synchronsprecher ist, bleibt offiziell ein Geheimnis. Der Sender ProSieben wollte dazu keine Angaben machen. Im Internet kursieren jedoch schon erste Ausschnitte, die Christoph Jablonka als neue Homer-Stimme zeigen. Der Münchner Schauspieler hat bereits einige Erfahrung als Synchronsprecher. "Wir freuen uns, wenn weiter spekuliert wird", sagte eine Sendersprecherin.

Erstmals öffentlich zu hören war die Stimme am Donnerstagabend, als ProSieben zwei "Simpsons"-Folgen in einem Berliner Kino zeigte. Sie klinge sehr ähnlich wie die alte, lauteten erste überraschte Reaktionen der Fans. 

Für Homer Simpson wurden über 100 Stimmen angehört

Das Auswahlverfahren war ProSieben zufolge aufwendig - der Sender habe sich vor der Entscheidung mehr als 100 Stimmen angehört. Wer es denn nun geworden ist, soll nicht vor nächstem Dienstag verraten werden, nachdem die erste Folge der neuen 27. Staffel mit dem Titel "Traumwelten" um 20.15 Uhr gestartet ist. An dem Abend wird dann gleich noch eine weitere Folge gezeigt. Homers bisheriger Synchronsprecher in Deutschland war Norbert Gastell. Er lieh der Figur seit Beginn der Serie seine Stimme; er starb im vergangenen November im Alter von 86 Jahren.

Ned Flanders bekommt ebenfalls eine neue Stimme

Der ProSieben-Sprecherin zufolge steht bei den Simpsons ein weiterer Stimmwechsel bevor. Der Name des Neuen ist in diesem Fall kein Geheimnis mehr: "Claus-Peter Damitz synchronisiert künftig Ned Flanders." Der bisherige Synchronsprecher geht in den Ruhestand. Zum Staffel-Auftakt trennt sich Marge nach 27 Jahren von Homer, weil dieser für seine Faulheit im Haushalt stets nur Ausreden parat hat. Homer bandelt daraufhin mit einer jungen Apothekerin an. Deren Vater ist ausgerechnet das neue Date von Marge. Auch Marge hatte übrigens zwischendurch die Stimme gewechselt: Seit Mitte der 17. Staffel vor und zehn Jahren wird sie von Anke Engelke gesprochen.


csw/DPA