VG-Wort Pixel

Nicholas Müller Jupiter-Jones-Sänger über seine Panikstörungen: "Deine Seele ist dein verletzlichstes Körperteil"

Sehen Sie im Video: Jupiter-Jones-Sänger Nicholas Müller spricht über seine Panikstörungen.




Es ist egal wer du bist, es ist egal was du hast. Ob dich die große Traurigkeit packt, du jeden Tag schreckliche Angst hast oder die Menschen dich schlichtweg verrückt nennen. Schäm dich dafür nicht.
Ich bin im Jahr 2005 an Angst erkrankt, an Panikstörungen. Panik ist der Versuch deines Körpers darauf hinzuweisen, dass deine Seele irgendwie ein Problem hat. Ein sehr lauter Versuch, weil es immer mit einer Todesahnung einhergeht, mit Herzrasen, mit Schmerzen, mit Schweißausbrüchen und mit Schwindel, und eigentlich allem Schlechten, was man sich so vorstellen kann. Das Ganze ist passiert, nachdem meine Mutter gestorben ist, kurz nachdem meine Großmutter gestorben ist. Zwei Dinge, die eigentlich alltäglich passieren, die jedem Menschen passieren können, mich haben sie total umgeworfen und aus dem Konzept gebracht.
Über zwölf Millionen Menschen leiden allein in Deutschland an Angststörungen, über 5 Millionen an Depressionen, insgesamt geht man von über 18 Millionen Menschen mit einer psychischen Erkrankung aus.  Jeder fünfte Mensch da draußen.  Stell dir mal vor, wir müssten uns alle schämen. Dein Herz ist nicht aus Asbest, deine Seele ist dein verletzlichstes Körperteil.
Wie es auch sei, es wird nur besser, wenn du dich deiner nicht schämst. Denn wir alle machen Fehler, wir alle haben Glück und Unglück und niemand hat je bestimmt, wie‘s ihm oder ihr am nächsten Tag geht.
Wir alle können nur das Beste tun, damit es am nächsten Tag gut wird. Und wenn das nicht alleine geht, dann ist das Beste vielleicht, einfach um Hilfe zu bitten. Wer sich schämt, der bittet nicht um Hilfe. Die Chancen stehen so gut, dass einer der nächsten Tage so viel besser sein wird, als es die letzten Tage waren. Vergiss das nicht. Und vergiss auch das nicht: Du bist nicht allein. Du nicht, du nicht und du auch nicht. Und ich auch nicht.
Mehr
Im Format #VOXStimme spricht Jupiter-Jones-Frontmann Nicholas Müller über seine Panikstörungen und spricht Betroffenen Mut zu.

Unsere Partner von Vox* senden ab September 2021 das neue Format #VOXStimme. In jeder Folge richtet eine bekannte Persönlichkeit die Aufmerksamkeit auf ein besonderes, persönliches Anliegen. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Vox wird das Format ebenfalls auf stern.de veröffentlicht. #VOXStimme läuft den gesamten September von Montag bis Freitag um 20:13 Uhr auf Vox im TV.

*Vox gehört als Teil der RTL Group wie der stern und Gruner + Jahr zu Bertelsmann.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker