HOME

Streaming-Tipps: Liebe mal anders: Diese 5 Dokus erzählen ungewöhnliche Love-Storys

Kann man eine Frau aus Silikon lieben? Und wie lernen sich Asexuelle kennen? Diese Beiträge erzählen von Menschen in ungewöhnlichen Partnerschaften, in denen sie, allen Klischees zum Trotz, glücklich sind.

"Dream Girl"

Szene aus der Doku "Dream Girl"

1. Polyamorie – Mehrere Partner haben, ohne untreu zu sein

Freie Liebe und Sex wann immer man möchte? Eine junge Reporterin des Y-Kollektivs taucht in die Szene der Polyamorie ein. Ganz im Gegensatz zur Monogamie sind hier nicht nur zwei Personen in einer Liebesbeziehung, sondern mehrere. Für ihre Recherche geht es nach Berlin und Potsdam, wo sie einen Freundeskreis trifft, der dieses Modell lebt. Offen erzählen sie hier, was sie suchen und welche Probleme bei dieser Beziehungsform auftreten können.
Hier geht es zur Doku

2. Dream Girl

Die Puppe und der Mann: sie sind ein seltsames Paar. In dieser mehrfach preisgekrönten Doku gibt der alleinstehende Dirk einen ehrlichen Einblick in seine Beziehung zu seiner Lebensgefährtin aus Silikon. Dabei ist er sich bewusst, dass sie für ihn nur ein Hilfsmittel ist, um sich aus seiner Depression zu befreien. Und doch ist sich Dirk sicher: sie hat eine eigene Seele. Ganz ohne Voyeurismus geht diese Doku einem Phänomen auf die Spur, das sich immer mehr zu verbreiten scheint.
Hier geht's zur Doku

3. Wisch und Weg (1) - Liebe im digitalen Zeitalter

Von Polyamorie, über One Night Stands bis hin zur Asexualität: Datingplattformen wie Tinder machen Begegnungen für Beziehungssuchende aller Art viel einfacher. Einige davon kommen in diesem witzigen Zweiteiler zu Wort und erzählen von skurrilen Dates und ungewöhnlichen Partnerschaften. Oft ist niemand
hier das, was er auf dem ersten Blick zu sein scheint.
Hier geht's zur Doku

4. Liebe trotz aller Unterschiede

Diese Doku erzählt drei spannende Geschichten ungewöhnlicher Paare. Da ist die Lehrerin, die mit Ende Dreißig mit ihrem achtzehn Jahre jüngeren Schüler zusammenkommt. Genauso wie der 1,69 Meter messende Winfried, der seine "große" Liebe Silvia erobert - sie ist 1,92 Meter. Und auch die Geschichte der Chefärztin Martina, die sich in den LKW-Fahrer Volker verliebte. Sie alle hatten anfangs, zum Teil heute noch, mit Vorbehalten ihrer Mitmenschen zu kämpfen. Wie Blicke ertragen? Wie es den Freunden und der Familie beibringen? Kann man Vorurteile hinter sich lassen? Die Antworten auf diese Fragen überraschen.
Hier geht's zur Doku

5. Katharinas verbotene Liebe

Ihre Liebe begann mit einem großem Unglück: Katharina verletzte sich in Italien bei einem Treppensturz und musste ins Krankenhaus. Dort holte sie sich eine gefährliche Bakterieninfektion, die dazu führte, dass sie Hände und Beide verlor. Nun war sie vollkommen von anderen abhängig, wollte nicht mehr leben. Und dann kam Jacek. Der Pfleger aus Polen verliebte sich in sie. Die Leute hielten ihn für verrückt. Für beide hat ein neues Leben begonnen. Eine Liebe über kulturelle und menschliche Grenzen hinweg. Nicht nur Sozialamt und Pflegedienst sagten, dass sei moralisch nicht vertretbar, auch seine Familie akzeptierte seine Wahl nicht. Eine spannende Geschichte über eine ungewöhnliche Liebe.
Hier geht's zur Doku

Feartvre

Der digitale Programmführer "FEATVRE" bietet ausgewählte Streaming-Tipps für Reportagen, Dokumentationen und Non-Fiction Beiträge aus den besten Mediatheken weltweit.

Hier finden Sie alle Dokus, die FEATVRE bisher für stern empfohlen hat.