HOME

Nach Kaffeebecher-Panne: Nächste "Game of Thrones"-Panne: Ausgerechnet im Finale steht eine Plastikflasche im Bild herum

Zwei Wochen nach der Kaffeebecher-Panne gibt es nun den nächsten Patzer in "Game of Thrones". Fans entdeckten im Finale der mittelalterlich anmutenden Fantasy-Serie eine Plastikflasche - und sind sauer.

Ups, die Flasche gehört eigentlich nicht ins Bild

Ups, die Flasche gehört eigentlich nicht ins Bild

Achtung: Dieser Text verrät Inhalte der aktuellen achten Staffel von "Game of Thrones" und aus allen bisherigen Staffeln. Wer noch nicht alle Folgen gesehen hat und sich lieber überraschen lassen möchte, sollte hier wirklich aufhören zu lesen.

Ein Becher wurde zum unfreiwilligen Star der finalen "Game of Thrones"-Staffel. In der vierten Episode stand deutlich sichtbar ein Starbucks-Becher vor Hauptdarstelleryn Daenerys Targaryen. Das Netz lachte sich schlapp, der Sender entschuldigte sich, entfernte den Becher später digital aus der Episode - und Sansa-Darstellerin Sophie Turner verriet später bei Late-Night-Talker Jimmy Fallon, wer für die Panne verantwortlich war.

Mittlerweile hatten sich die Wogen wieder geglättet, das Coffeegate galt als einmaliger Ausrutscher. Doch ausgerechnet im Finale (lesen Sie hier unsere ausführliche Kritik der sechsten und allerletzten Episode "Der Eiserne Thron") kommt es zum nächsten Patzer. Fans entdeckten in der Schluss-Sequenz, in der Vertreter aller Häuser von Westeros zusammengekommen sind, um den zukünftigen der sieben (beziehungsweise nun sechs) Königreiche zu wählen, eine Plastik-Wasserflasche. Sie befindet sich hinter den Schuhen von Samwell Tarly. Der versucht die Flasche mit seinem Bein zu verdecken, das Ergebnis ist jedoch ausbaufähig.

"Ihr hattet zwei Jahre, um diese verdammte Staffel zu drehen"

Dass es sich um ein Versehen handelt, liegt auf der Hand, schließlich spielt "Game of Thrones" in einer mittelalterlich anmutenden Fantasy-Welt. Kunststoff-Trinkgefäße sind dort noch ebenso unbekannt wie der sich darauf befindliche Schraubverschluss.

In den sozialen Netzwerken äußern viele Fans ihr Unverständnis. Einer schreibt kraftausdrucksstark: "Ihr hattet zwei Jahre, um diese verdammte Staffel zu drehen, und niemand bemerkte den Kaffeebecher oder die Wasserflasche?" Ein anderer hält die Flasche für eine bewusste Ablenkung, damit niemand fragt, wer da eigentlich neben Samwell Tarly sitzt. Wir wissen es auch nicht.

Lesen Sie mehr zu "Game of Thrones":

cf
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?