HOME

"Promi Big Brother": Eine Frau besiegt im Finale Favorit Joey Heindle

Nach fast dreieinhalb Stunden Show und Werbung hat Sat1 die Siegerin von "Promi Big Brother" verkündet. Eine der zwei Finalistinnen hat sich am Ende gegen Joey Heindle durchgesetzt.

Im Finale von "Promi Big Brother" kämpften Tobi Wegener (l.), Janine Pink (M.o.), Joey Heindle (M.u.) und Theresia (r.) um den Sieg und 100.000 Euro

Im Finale von "Promi Big Brother" kämpften Tobi Wegener (l.), Janine Pink (M.o.), Joey Heindle (M.u.) und Theresia (r.) um den Sieg und 100.000 Euro

In einer dreieinhalbstündigen TV-Show hat Sat1 das Finale von "Promi Big Brother" gefeiert. Am Ende konnte sich Janine Pink gegen Joey Heindle durchsetzen. Als Erste hatte Theresia den Campingplatz verlassen müssen. Die zweitwenigsten Anrufe der TV-Zuschauer bekam Tobi Wegener. Am Ende fiel die Entscheidung per Telefon-Voting zwischen Joey Heindle und Janine Pink. Die Ex-"Köln 50667"-Darstellerin geht also mit 100.000 Euro Siegprämie nach Hause.

Bei aller Freude über den Sieg kommt allerdings noch eine schwierige Situation auf Pink zu. Während ihres Aufenthaltes bei "Promi Big Brother" ist ihr Schauspiel-Kollege Ingo Kantorek bei einem Autounfall ums Leben gekommen. In Absprache mit Familie und Freunden von Pink hat der Sender ihr diese Nachricht noch nicht mitgeteilt.

tkr