HOME

"Promi Big Brother"-Gewinnerin: So erfuhr Janine Pink von Ingo Kantoreks Unfalltod

"Promi Big Brother"-Gewinnerin Janine Pink trauert um ihren Ex-Kollegen Ingo Kantorek. In einem Interview verrät die 32-Jährige, wer ihr die schreckliche Nachricht überbracht hat.

Janine Pink gewinnt die siebte Staffel "Promi Big Brother"

Janine Pink gewinnt die siebte Staffel "Promi Big Brother". Nach der Show erfuhr sie, dass ihr Kollege Ingo Kantorek gestorben ist

SAT.1

Am 16. August starben "Köln 50667"-Darsteller Ingo Kantorek und seine Ehefrau Suzana bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A8 bei Stuttgart. Kantoreks langjährige Serienpartnerin Janine Pink saß zu diesem Zeitpunkt im "Promi Big Brother"-Container und ahnte nichts von der Tragödie. Dass der Sender die 32-Jährige nicht über Kantoreks Tod informierte, sorgte bei den Zuschauern zum Teil für wütende Reaktionen. Erst nach ihrem Sieg in der Sat.1-Show erfuhr die Leipzigerin, was passiert ist.

"Ich dachte erst, mit meinen Tieren ist etwas passiert"

"Man kommt raus, man freut sich und dann habe ich die Nachricht erfahren. Ich dachte erst, mit meinen Tieren ist etwas passiert. Dann meinte meine Mutter, sie hätte mir noch etwas mitzuteilen, nämlich dass mein Kollege und seine Frau ums Leben gekommen sind", erzählt Janine Pink unter Tränen im Interview mit RTL.

2017 verließ die Sächsin die Daily-Soap "Köln 50667", hatte aber weiterhin Kontakt zu Ingo Kantorek und seiner Frau. "Mit Suzana hab ich noch kurz vor meinem Einzug telefoniert und vor Kurzem hab ich auch noch alle Kollegen am Set besucht. Es geht nicht in meinem Kopf, dass er nicht mehr da ist. Die Nachricht war krass. Ich habe das selbst noch nicht verarbeitet", sagt Pink.

Ingo Kantorek war für Janine Pink wie ein "großer Papa"

Sie werde den 44-Jährigen als "großen, hilfsbereiten Papa" in Erinnerung behalten. "Er war immer für alle da, auch wenn man mal privat Unterstützung gebraucht hat", erinnert sich die "Promi Big Brother"-Gewinner. "Im Leben gibt es viel Wichtigeres als TV-Shows - und das ist das Leben", hatte Pink zuvor in einer Instagram-Story mitgeteilt. Dass sie von dem tödlichen Unfall erst nach ihrem Aufenthalt im TV-Knast erfahren hat, darüber sei sie froh.

In der kommenden Woche sollen Ingo und Suzana Kantorek in der Nähe seiner Heimat Hannover beigesetzt werden. Es soll eine private Trauerfeier im engsten Familienkreis stattfinden. Janine Pink hat dennoch einen Wunsch. "Wenn es für die Angehörigen okay ist, würde ich gerne auf diesem Weg Abschied nehmen", sagt sie.

Quelle: RTL

jum