HOME

Talkshow "3 nach 9": Käßmann übernimmt Gastmoderation

Überraschung in der Talkshow-Szene: Margot Käßmann wird im Mai einmalig die Radio-Bremen-Talkshow "3 nach 9" moderieren. Die Ex-Bischöfin springt für Judith Rakers ein. Die ist dann in Sachen Eurovision Song Contest unterwegs.

Ex-Bischöfin Margot Käßmann (52) gibt ihr Debüt als Moderatorin im Fernsehen. Am 13. Mai führt sie an der Seite von Giovanni di Lorenzo durch die Radio-Bremen-Talkshow "3 nach 9" am Freitagabend. Käßmann vertritt Judith Rakers, die wegen ihres Engagements beim Eurovision Song Contest im Mai nicht in Bremen moderieren kann. Der Gastauftritt ist eine Premiere für die Theologin und ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie musste bei der Anfrage nicht lange überlegen, wie der Sender am Montag mitteilte: "Wenn nun Giovanni di Lorenzo für eine Sendung eine Theologin als Co-Moderatorin einlädt - wie könnte ich da nein sagen?"

Die Radio-Bremen-Talkshow "3nach9" läuft seit 1974 und ist die dienstälteste Talkshow im deutschen Fernsehen. Giovanni di Lorenzo moderiert die Talkrunde seit 1989.

kbe/DPA

Themen in diesem Artikel