HOME

Ulrich Tukur im viva!-Gespräch: "Alles ist besser als Stille"

Ulrich Tukur kann alles: spielen, schreiben, singen, tanzen. Nur in Ruhe leben nicht. Eine Begegnung mit einem der besten deutschen Schauspieler.

Ulrich Tukur ist ein Romantiker, ein Reisender, ein Getriebener. Seine Frau Katharina John ist sein Zuhause.

Ulrich Tukur ist ein Romantiker, ein Reisender, ein Getriebener. Seine Frau Katharina John ist sein Zuhause.

Er ist ein genialer Schauspieler, zuletzt als pädophiler Pädagoge in "Die Auserwählten" und am Sonntag im Tatort ("Im Schmerz geboren") als skurriler LKA-Ermittler Murot.

Ulrich Tukur tourt mit seiner Band, den "Rhythmus Boys" oder schreibt romantische Erzählungen. Seine Frau Katharina John arbeitet als Fotografin und führt Touristen durch "ihr" Venedig. Viva! traf das ungleiche Paar für seine neueste Ausgabe in Hamburg, nahe der Reeperbahn, dort wo Tukur in den 80er Jahren gelebt hatte. "Ein Riesenglück", sagt er über John, "dass ich sie gefunden habe. Eine Seelenverwandte". 20 Jahre ist das nun her. "Diese Frau hat sämtliche Schutzwälle, die mich umgaben, niedergerissen. Mich aus meinem Versteck geholt".

Ulrich Tukur und Katharina John sehen sich nicht allzu oft. Er ist ein Getriebener, immer auf der Suche nach Erfüllung, "Alltag haben wir kaum miteinander", sagen sie zu viva!. Dafür genießen sie glückliche Momente besonders. Vielleicht das Geheimnis dieser Ehe.

Wie Tukur mit der ständigen Unruhe umgeht und was er an seiner Frau besonders liebt, lesen Sie in der neuen viva!-Ausgabe, die seit 1. Oktober am Kiosk liegt.

Hier können Sie sich durch die aktuelle viva! blättern.

Besuchen Sie uns auf Facebook: facebook.com/stern.viva

Ulla Hockerts
Themen in diesem Artikel