HOME

Stern Logo Tatort

ARD-Krimireihe: Ein Fall bereitete Kopfweh: Das waren die Höhe- und Tiefpunkte der "Tatort"-Saison

Mit einer starken Folge aus München ist am Sonntag die "Tatort"-Saison 2019/2020 zu Ende gegangen. Wir erinnern an die denkwürdigsten Fälle der Krimireihe.

"Tatort" aus Saarbrücken

Das Debüt der Saison

Sechs Jahre hat es der Saarländische Rundfunk mit dem von Devid Striesow gespielten Kommissar Jens Stellbrink versucht, doch die Folgen kamen nie richtig in Schwung. So zog der Sender im vergangenen Jahr den Stecker und verordnete einen Neustart. Das Resultat war am 13. April dieses Jahres zu begutachten. Mit "Das fleißige Lieschen" gab das Team um die Kommissare Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov) seinen viel versprechenden Einstand und weckte damit die Hoffnung auf endlich wieder gute Krimis aus dem Saarland.

Lesen Sie hier die komplette Kritik

ARD
Themen in diesem Artikel