HOME

Stern Logo Tatort

Schnellcheck

"Tatort" mit Christian Ulmen: Wildwest in Weimar: Cowgirls und Indianer

Die Kommissare Dorn und Lessing ermitteln in diesem Neujahrs-"Tatort" in einer Parallelwelt: einer Westernstadt und ihrer Bewohner. Ein solider Schmunzel-Krimi, bei dem Nora Tschirner für den Glanzpunkt sorgt.

"Tatort" aus Weimar

Die Kommissare Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) ermitteln in diesem "Tatort" in einer Westernstadt.

ARD
  • 3 von 5 Punkten
  • Ein solider Schmunzel-"Tatort" aus Weimar, der das einlöst, was man sich von dem Duo Ulmen-Tschirner verspricht.

Worum geht's?

In der Ilm wird ein toter Indianer gefunden. Es ist Wolfgang Weber, der Besitzer der Westernstadt El Doroda. Die Weimarer "Tatort"-Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) vermuten den Täter unter den Bewohnern dieser künstlichen Stadt, denn Weber wollte den Pächtern kündigen. Kira Dorn schmuggelt sich als Cowgirl Lotta ein und hört sich bei den Schaustellern um. Dabei stößt sie auf merkwürdige geothermische Bohrungen, durchgeführt von der berechnenden Bauunternehmerin Ellen Kircher (Marie-Lou Sellem). Das nährt den Verdacht, dass die Ursache für den Mord buchstäblich tiefer zu suchen ist.

Warum lohnt sich dieser "Tatort"?

"Der höllische Heinz" spielt in einer Westernstadt, in der Aussteiger und Gestrandete in Thüringen den Wilden Westen simulieren. In diesem schrägen Ambiente funktioniert der Gaga-Ansatz von Lessing und Dorn besonders gut. Je absurder der Fall, desto besser passt der Humor in die Kulisse. Der eigentliche Höhepunkt dieses Falls ist aber ein musikalischer: Nora Tschirner singt im Saloon den Marlene-Dietrich-Klassiker "The Boys in the Back Room". Zum Niederknien.

Was stört?

Bei aller Liebe: Auch diesmal haben die Autoren (Buch: Murmel Clausen und Andreas Pflüger) den Charakteren jede Menge Kalauer in den Mund gelegt. Das kann man mögen, sofern die Wortspiele gelungen sind. Sätze wie "Herr Wörtche, auf ein Wörtchen" sind jedoch platt und einfallslos.

Die Kommissare?

Lessings Mutter hat ihren Besuch angekündigt und versetzt Kira Dorn damit in Stress: Sie bringt die Wohnung seit Tagen auf Vordermann. Das Paar liefert sich wie gewohnt jede Menge Kabbeleien, die der Beziehung ganz offensichtlich guttun: Am Ende reiten beide gemeinsam auf dem Pferd von dannen. 

Ein- oder Ausschalten?

Viel Humor, wenig Tiefgang: Dies ist der perfekte "Tatort" für den Neujahrsabend. Schalten Sie ruhig ein.

10 Fakten zum Tatort, die Sie noch nicht kannten