VG-Wort Pixel

TV-Tipps des Tages für den 14.3. Ein Thriller auf Schienen


In der transsibirischen Eisenbahn muss sich die Touristin Jessie Drogengangstern und merkwürdiger Polizisten erwehren. "Transsiberian - Reise in den Tod" ist unser TV-Tipp des Tages.

"Transsiberian - Reise in den Tod" 22:10 Uhr, ZDFneo
Ein Tipp rein nach Aktenlage, ich habe den Film nicht gesehen. Er ist mir vor sechs Jahren irgendwie durch die Lappen gegangen, obwohl ich ihn gerne gucken wollte. "Transsiberian - Reise in den Tod" ist ein Thriller, der vor allem an Bord der Transsibirischen Eisenbahn spielt. Es geht um Drogen, die von einem Touristenpaar unfreiwillig geschmuggelt und sowohl von Gangstern also auch Polizisten gesucht werden.

Warum mich der Film besonders interessiert? Regie führte Brad Anderson, dessen "The Machinist" mit einem unfassbar abgemagerten Christian Bale in der Hauptrolle mich vor zehn Jahren maßgeblich beeindruckt hat. Und die Besetzung ist gut: Woody Harrelson und Ben Kingsley gehen immer, aber gespannt bin auf Kate Mara und Emily Mortimer. Auf beide Frauen bin ich erst kürzlich aufmerksam geworden: auf Mara in "House of Cards" und Mortimer in "30 Rock" (ja, ich bin spät dran). Mal sehen, was die beiden sonst noch so gedreht haben.

Ein TV-Tipp von Ralf Sander, Redakteur bei stern.de


Und das ist an diesem Tag noch sehenswert:

"Jarhead – Willkommen im Dreck"
22.00 Uhr, RTL II
DRAMA Als Saddam Hussein 1990 in Kuwait einfällt, fliegen Scharfschütze Swoff (Jake Gyllenhaal) und seine testosterongeladenen Kameraden von den US-Marines in die saudische Wüste. Dort heißt es warten, wichsen, schwitzen, saufen. Der Krieg lässt sich quälend lange Zeit. Als er ausbricht, feuert Swoffs Truppe keinen einzigen Schuss ab... Für Fußsoldaten offenbart sich der moderne Krieg als bürokratisches Monster, absurd, frustrierend und brutal. In seiner dritten Regiearbeit (2005) zeigt Sam Mendes junge Männer, die daheim nichts Sinnvolles zu tun haben und nun im Leerlauf rotieren, weil auch der Golfkrieg seine "Versprechen" nicht hält. (bis 1.10)

"Sepideh - Ein Himmel voller Sterne"
22.55 Uhr, Arte

DOKU Sepideh will Astronautin werden. Für ihren Traum setzt die 16-jährige Iranerin Himmel und Hölle in Bewegung. Ihr Porträt beweist: Das wahre Leben schreibt die besten Geschichten. (bis 0.20)


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker