VG-Wort Pixel

Angelina Jolie und Brad Pitt Jetzt sind sie verheiratet


Überraschung: Nach zehn gemeinsamen Jahren und sechs gemeinsamen Kindern haben Angelina Jolie und Brad Pitt heimlich geheiratet. Die Trauung fand in Frankreich statt.

Zwei Jahre lang waren sie verlobt, nun hat Hollywoods Traumpaar endlich Ja gesagt: Ein Sprecher bestätigte, dass Angelina Jolie und Brad Pitt geheiratet haben.

Die Trauung fand in Frankreich statt. Jolie und Pitt wurden am Freitag bereits bei ihrer Ankunft in Nizza gesichtet. Auch ihre sechs gemeinsamen Kinder waren dabei.

Laut "abcnews.com" waren die Kleinen Teil der Zeremonie: Maddox, 13, und Pax, zehn, führten ihre Mutter zum Altar, Zahara, neun, und Vivienne, sechs, waren Blumenmädchen. Die Ringe wurden dem Brautpaar von Shiloh, acht, und Knox, sechs, überreicht, so ein Sprecher.

Geheiratet wurde auf ihrem Wohnsitz Schloss Miraval in Südfrankreich. Erst im Mai betonte Angelina im Gespräch mit "People" erneut, dasss sie nur auf den richtigen Zeitpunkt für eine Hochzeit warten. "Das Wichtigste ist, dass es ein toller Tag für unsere Familie wird. Es wird lustig sein", sagte sie. Die Schauspieler haben das Datum klug gewählt: Die Showbranche und damit auch die dazugehörige Presse tummelte sich an diesem Wochenende weit entfernt in Los Angeles, wo die MTV Video Music Awards und die Emmy-Verleihung stattfanden.

Jolie und Pitt sind seit zehn Jahren liiert. Sie lernten sich 2004 am Set des Films "Mr and Mrs Smith" kennen. Damals war Brad Pitt jedoch noch mit "Friends"-Star Jennifer Aniston verheiratet. Angelina Jolie hat bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich.

Im April 2012 machten sie ihre Verlobung öffentlich. Brad Pitt entwarf den Verlobungsring höchstpersönlich gemeinsam mit dem Juwelier Robert Procop. Er hielt im Urlaub auf den Galapagos-Inseln um Jolies Hand an. Die Kinder wünschten sich eine Hochzeit sehr, sagten sie damals.

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker