HOME

Aller guten Dinge sind zwei: Peaches Geldof hat geheiratet

Gerade einmal ein Jahr war Peaches Geldof unverheiratet. Jetzt sagte sie wieder ja. Diesmal scheint aber alles perfekt zu laufen, für die Tochter von Sänger Bob Geldof.

Mit 23 Jahren hat Peaches Geldof am 8. September das zweite Mal ewige Treue geschworen. Die Tochter von Sänger und Philanthrop Bob Geldof heiratete Tom Cohen, den Sänger der Band S.C.U.M. Gemeinsam haben die beiden einen fünf Monate alten Sohn, der Astala Dylan Willow Geldof-Cohen heißt. Ihre Ehegelübde gaben sich Geldof und Cohen im kleinen Kreis, bevor sie zu einer Hochzeitsparty im südenglischen Davington einluden, dem Dorf, in dem ihr Vater noch heute lebt. Einen Tag vor der Hochzeit äußerte Geldof ihre Vorfreude: "Ich bin so aufgeregt – meine letzten Tage als unverheiratete Frau!!!!!", schrieb sie auf Twitter.

Der Ort der Hochzeit, die St. Mary Magdalane and St. Lawrence Church, hat für Peaches Geldof besondere Bedeutung. Hier heirateten 1986 auch ihre Eltern 1986. Die Trauerfeier für ihre Mutter, Paula Yates, fand ebenfalls hier im Jahr 2000 statt.

Mit 19 Jahren hatte Peaches Geldof den amerikanischen Musiker Max Drummey in Las Vegas. Die beiden trennten sich aber nur wenige Monate später und wurden im April 2011 offiziell geschieden.

ono/Bang
Themen in diesem Artikel