VG-Wort Pixel

Private Einblicke Ashley Graham pumpt Muttermilch im Taxi ab – das Video spaltet ihre Fans

Ashley Graham gibt uns ehrliche Einblicke in ihr Leben. Seit sie Mutter ist, versorgt die 32-Jährige ihre Fans regelmäßig mit Bildern und Videos ihres neuen Alltags mit Baby. Jetzt hat die frisch gebackene Mama ein Video von sich auf Instagram hochgeladen. Dazu schreibt sie: "Sonst beantworte ich auf meinen Uber-Fahrten Mails, jetzt pumpe ich ab, bevor meine Brüste explodieren." Die kurze Sequenz zeigt Ashley Graham ungeschminkt in einem Auto. Leicht genervt blickt sie in die Kamera und bedient eine … Milchpumpe. Ihre Brust liegt dabei frei. Zu viel für einige Fans. „Gewisse Dinge verdienen Privatsphäre. Nicht jeder will das sehen.“ schreibt eine Userin. Dafür sammelte sie mehr als 700 Likes ein. Eine andere wirft Graham vor, mit dem Post Aufmerksamkeit zu heischen. Doch die überwiegende Mehrheit unterstützt das Plus-Size Model. Sie verstehen die intimen Postings als Beitrag, Mutter-Sein und vor allem das Stillen zu enttabuisieren. Eine Userin fasst die Diskussion in ihrem Kommentar zusammen: „Wenn ihr euch von dem Post angegriffen fühlt, seid ihr der Grund, warum es wichtig ist, dass Ashley Inhalte wie diesen hochlädt. Stillen ist für viele noch immer keine Normalität.“ Weiter schreibt sie: „Es sollte keinen Unterschied machen, ob ein Baby gestillt wird, aus einem Fläschchen trinkt oder mit einem Löffel isst.“ Hintergrund: Es ist nicht das erste Mal, dass Ashley mit alltäglichen Bildern aus ihrem Mutteralltag Kontroversen auslöst. Doch die Millionen Likes, die Ashley für ihre Stillfotos, oder Fotos vom Wickeln ihres Babys im Baumarkt, oder von ihren Dehnungsstreifen erhält, überwiegen die negativen Reaktionen.
Mehr
Ashley Graham gibt uns ehrliche Einblicke in ihr Leben. Seit sie Mutter ist, versorgt die 32-Jährige ihre Fans regelmäßig mit Bildern und Videos ihres neuen Alltags mit Baby. Doch die Inhalte sorgen auch für Diskussionen in der Fangemeinde des Models.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker