HOME

Gemeinsamer Auftritt?: Glastonbury-Festival: Das ist dran an den Gerüchten um Bradley Cooper und Lady Gaga

Seit Monaten schon halten sich die Gerüchte, Bradley Cooper und Lady Gaga seien mehr als nur Freunde. Jetzt spekulieren Fans, dass die beiden bald ihr Bühnen-Comeback geben werden.

Bradley Cooper Lady Gaga

Bradley Cooper und Lady Gaga verstehen sich seit ihrer Zusammenarbeit für "A Star is Born" bestens

Picture Alliance

In "A Star is Born" spielten sie Ally und Jackson Maine, ein ungleiches Paar, das sich über die Liebe zur Musik kennen- und lieben lernt. Und auch abseits der Kinoleinwand halten sich seit Monaten die Gerüchte, zwischen Bradley Cooper und Lady Gaga könnte mehr entstanden sein als nur gute Freundschaft. Befeuert wurden die Spekulationen als bekannt wurde, dass Cooper und seine Freundin, Model Irina Shayk, sich offenbar getrennt haben. 

Bradley Cooper und Lady Gaga: Überraschungsauftritt beim Glastonbury-Festival?

Und auch Lady Gaga ist wieder Single, nachdem sie die Verlobung mit Christian Carino aufgelöst hat. Freie Bahn für eine Beziehung - so die Einschätzung vieler Fans im Netz. Dass zwischen ihnen mehr ist als nur große Schauspielkunst, haben weder Cooper noch Gaga je bestätigt. Seit einigen Tagen hält sich derweil ein weiteres Gerücht um die beiden hartnäckig: Angeblich planen Cooper und die Sängerin einen Überraschungsauftritt beim Glastonbury-Festival (26.6.2019 – 30.6.2019). Der Hintergrund: Während der Promotion-Tour für "A Star is Born" sprach der Regisseur und Schauspieler über das Musikfest und verriet, dass er mit den Organisatoren in Kontakt sei. Sechs Songs wolle er performen. 

Dementi der Organisatorin

Seit der diesjährigen Oscarverleihung haben der 44-Jährige und die New Yorkerin nicht mehr gemeinsam auf der Bühne gestanden. Ein Grund mehr, warum die Fans sich über einen Auftritt freuen würden. Emily Eavis, eine der Organisatorinnen des berühmten Festivals, hat den Gerüchten jedoch (vorerst) ein Ende gesetzt. "Bevor das völlig außer Kontrolle gerät... die Antwort ist nein, das passiert nicht", schrieb sie auf Twitter.

Klingt nach einem klaren Dementi - jedenfalls für Glastonbury. Die Gerüchte um eine mögliche Liebesbeziehung der Superstars wird Eavis damit wohl trotzdem nicht aus der Welt schaffen können. 

"A Star Is Born": Lady Gaga und Bradley Cooper als verliebtes Musikerpärchen
ls