VG-Wort Pixel

Hollywood-Star Ohne Maske unterwegs: Bruce Willis flog aus Drogerie

Superstar Bruce Willis sorgte mit seiner Aktion vom Wochenende für Unverständnis.
Superstar Bruce Willis sorgte mit seiner Aktion vom Wochenende für Unverständnis.
© Acepixs/Imagecollect.com
Bruce Willis wurde am Wochenende ohne Maske beim Einkaufen erwischt. Nun äußerte sich der Schauspieler erstmals zu dem Vorfall.

Für Hollywood-Größe Bruce Willis hagelt es jede Menge Kritik. Der Schauspieler wurde am vergangenen Sonntag ohne Maske beim Einkaufen in einer US-Drogerie erwischt. Fotos zeigen den 65-Jährigen ohne Mund-Nasenbedeckung in einem Laden in Los Angeles. Er sei deshalb vom dortigen Personal aufgefordert worden, die Drogerie zu verlassen. Vor allem in den sozialen Netzwerken sorgt die Aktion von Willis für Unverständnis. Im US-Magazin "People" äußert sich Willis nun erstmals zu dem Vorfall und gibt zu: "Es war eine Fehleinschätzung," keine Maske getragen zu haben.

Los Angeles leidet unter der Pandemie

Er appelliert außerdem, nicht denselben Fehler wie er zu begehen: "Bleibt sicher da draußen und tragt weiterhin Masken." Willis verbrachte den Großteil der Pandemie im vergangenen Jahr gemeinsam mit seiner Ex-Frau Demi Moore und den gemeinsamen erwachsenen Kindern in Idaho. Seine Ehefrau Emma Heming Willis und die beiden Töchter blieben zunächst in Kalifornien, stießen später jedoch auch dazu. Los Angeles in Kalifornien zählt zu den Corona-Hotspots und soll derzeit mit fast einer Million infizierten Menschen zu kämpfen haben. Zum Vergleich: In ganz Deutschland sind es laut dem Robert Koch-Institut derzeit rund 315.000 aktive Fälle.

Quellen: People, Page Six

sst SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker