VG-Wort Pixel

Cameron Diaz Eventueller Nestbau mit Alex Rodriguez


Schauspielerin Cameron Diaz und Profisportler Alex "A-Rod" Rodriguez stellen sich sämtlichen Trennungsgerüchten konsequent entgegen: Berichten zufolge sollen sie nach einer gemeinsamen Bleibe suchen.

Cameron Diaz und ihr Partner Alex "A-Rod" Rodriguez wollen angeblich zusammenziehen. Gestern wurde das Paar dabei beobachtet, wie es sich in Begleitung der Familie des Baseballprofis Grundstücke in Miami ansah. Berichten zufolge plant Rodriguez, ein Haus zu bauen. Damit sollen die Gerüchte hinsichtlich einer Trennung des Paares beendet werden: In den letzten Wochen hatte es immer wieder geheißen, die Beziehung der Schauspielerin und des Sportlers stünde kurz vor dem Aus, weil Diaz zu anhänglich sei.

Bereits am Wochenende zeigten sich Diaz und Rodriguez verliebt bei einer Aftershowparty der MTV Movie Awards in West Hollywood. Die beiden sind seit einem knappen Jahr liiert - allerdings betonte Diaz vor Kurzem, ihren Liebsten nicht heiraten zu wollen.

"Ich finde nicht, dass wir unser Leben auf alten Traditionen aufbauen sollten, die nicht mehr in unsere Welt passen", so Diaz zum Thema Ehe. "Ich glaube, dass viele Leute mit Menschen verheiratet sind, für die sie gar keine romantischen Gefühle mehr haben. Wir müssen unsere eigenen Regeln aufstellen. Ich wollte nie jemanden heiraten, von dem ich mich dann wieder scheiden lassen müsste."

hw/Cover Media Cover Media

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker