HOME

Victoria's-Secret-Show: Zu dick für Dessous? So cool reagiert Cara Delevingne auf absurde Figurkritik

Die britische Zeitung "The Sun" behauptet, Model Cara Delevingne durfte 2014 nicht auf den Laufsteg von Victoria's Secret, weil sie zu aufgedunsen sei. Die Britin und das Dessouslabel ließen diese Vorwürfe nicht auf sich sitzen.

Cara Delevingne

Cara Delevingne bei der Victoria's-Secret-Show im Jahr 2013

Die Britin Cara Delevingne gehört seit mehreren Jahren zu den erfolgreichsten Models der Branche. Es gibt kaum ein Label, das die 24-Jährige nicht gebucht hat. Auch das amerikanische Unterwäsche-Label Victoria's Secret schmückte sich bereits mehrfach mit Delevingne.

Cara Delevingne

Cara Delevingne auf dem Laufsteg von Victoria's Secret

Doch ausgerechnet 2014, als die jährliche Dessous-Show in London stattfand, fehlte sie auf dem Laufsteg. Das veranlasste die britische Zeitung "The Sun" zu wilden Spekulationen. Delevingne sei nicht engagiert worden, weil sie zu dick und zu aufgedunsen sei, schrieb das Boulevardblatt. Das Model verurteilte den Bericht auf seiner Instagramseite mit den Worten: "Es ist schamlos über die Körper von Frauen herzuziehen, nur um mehr Zeitungen zu verkaufen".

Der wahre Grund für Cara Delevingnes Abstinenz

Zudem veröffentlichte Delevingne einen Brief von Victoria's-Secret-Boss Edward Razek, der den wahren Grund für ihre Abstinenz offenbart: Zum Zeitpunkt der Dessous-Schau befand sich Delevingne in North Carolina und drehte den Film "Margos Spuren". Das Model versucht sich seit einigen Jahren auch als Schauspielerin zu etablieren. Der Part in der Romanverfilmung war Delevingnes erste Hauptrolle.

??? ??it's shameless to discuss women's bodies just to sell papers #bloated ❤️ @victoriassecret

Ein von Cara Delevingne (@caradelevingne) gepostetes Foto am

Edward Razek stellt außerdem klar, dass Cara Delevingne noch vor allen anderen Models angefragt wurde und sie sich den gesamten Castingprozess sparen konnte. "Wir haben alles versucht, dich zu bekommen", schreibt Razek. "Du hättest die Show noch besser gemacht. Das gilt für alles, an dem du beteiligt bist."

Victoria's-Secret-Show 2017 in Paris

Kein Wunder also, dass der Victoria's-Secret-Chef zum Schluss noch eine Einladung ausspricht: "Solltest du am 30. November noch nichts vorhaben, dann komm nach Paris. Wie immer wäre es ein Vergnügen, dich dabei zu haben. Ein Casting ist nicht nötig."

In diesem Jahr wird die Victoria's-Secret-Show erstmals in Paris stattfinden, im Grand Palais, dort, wo Karl Lagerfeld stets seine neuesten Entwürfe für Chanel zeigt. Das Dessous-Spektakel wird am 30. November über die Bühne gehen, ausgestrahlt wird es dann im US-Fernsehen am 5. Dezember. Vielleicht ist Cara Delevingne dann auch dabei.

jum