HOME

Christian und Katja haben sich getrennt: Liebes-Aus beim Bachelor

Christian Tews und Katja Kühne haben nur knapp zwei Monate nach dem Ende der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" ihre Trennung bekannt gegeben. Viele Fans glauben nicht, dass sie jemals ein Paar waren.

Kaum zwei Monate ist her, dass #link;tv-kritik-bachelor-finale-katja-gewinnt-das-knutschduell-2096235;TV-Bachelor Christian Tews# seiner Katja in Südafrika die finale Rose überreichte. Nun haben sich beide bereits wieder getrennt. "Es gibt Momente im Leben, die man sich niemals wünscht. Sie verlangen von dir jedoch Entscheidungen, die du treffen musst", so beginnt eine knappe Erklärung, die beide am Sonntagabend auf ihren Facebook-Seiten veröffentlichten: "Leider ist es zu so einem Moment gekommen."

"Endlich hat das Schauspiel ein Ende"

Die Gerüchteküche hatte bereits in den vergangenen Wochen gebrodelt. Katja zeigte sich in Interviews genervt, dass ihr Bachelor nur noch im Sinne der Karriere quer durch Deutschland unterwegs war. Die Mutter eines achtjährigen Sohnes soll sich alleingelassen gefühlt haben.

Nach dem Ende der RTL-Kuppelshow sprachen beide bereits von gemeinsamen Kindern und posteten fröhlich verliebte Fotos. Nun wollen sie nur noch "als Freund füreinander da" sein. Viele Fans glauben indes nicht daran, dass Christian und Katja je ein echtes Paar waren. "Ist der Vertrag ausgelaufen?" und "Endlich hat das Schauspiel ein Ende" lauteten Kommentare zur Trennungsmeldung auf Facebook.

nck
Themen in diesem Artikel