HOME

CLAUDIA SCHIFFER: Claudia will Nena und Co. auf ihrer Hochzeit

Nena soll einer der Stars sein, die auf der Hochzeit von Claudia auftritt. Das deutsche Super-Model plant nach Zeitungsberichten eine Hochzeit im Stil der 80er Jahre.

Star-Model Claudia Schiffer plant nach Informationen der britischen Zeitung »Sunday Express« eine Hochzeit mit dem Sound der 80er Jahre. Zu ihrer nach Medienberichten geplanten Vermählung mit dem Filmproduzenten Matthew Vaughn wolle sie als Angehörige der »Generation Golf« jede Menge längst vergessener Schlagerstars einladen, berichtete die Sonntagszeitung.

Revival der 80er Jahre

»Sie sind ja beide in den 80ern aufgewachsen und lieben all diese Lieder von Künstlern, die sofort wieder abgetaucht sind«, sagte »ein Freund« dem Blatt. Bereits im September hatte die britische »Sun« berichtet, der Filmregisseur habe Schiffer einen Heiratsantrag gemacht und das Paar plane eine »Winterhochzeit« im Stil der Feier von US-Popstar Madonna.

Nena soll auch mit dabei sein

Zu den von Schiffer gewünschten Gästen gehörten Nena mit ihren »99 Luftballons«, Nik Kershaw mit »I Won?t Let The Sun Go Down On Me« oder Limahl und seine »The Neverending Story«. »Es kostet etwa 200.000 Pfund (320.000 Euro), die alle zu verpflichten, aber man könnte das auch als preiswerten Gag betrachten, denn wenn sie sich für Leute entschieden hätten, die heute noch dick im Geschäft sind, wäre es natürlich viel teurer geworden.«

Hochzeit nach dem Vorbild Madonnas

Das Paar ist den Informationen zufolge noch unentschlossen, wo die Heirat stattfinden soll, tendiere aber zu einer ähnlichen Stätte wie Skibo Castle in Schottland, wo sich auch Madonna und Guy Ritchie das Jawort gegeben hatten. Vaughn arbeitet als Filmemacher mit Madonnas Mann zusammen.