VG-Wort Pixel

Clu Gulager Western-Star ist gestorben

Clu Gulager wurde 93 Jahre alt.
Clu Gulager wurde 93 Jahre alt.
© imago images/ZUMA Wire
Clu Gulager ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Bekannt wurde er durch Rollen in Western-Serien und Horrorfilmen.

Clu Gulager ist tot. Der Schauspielstar starb am Freitag (5. August) im Alter von 93 Jahren eines natürlichen Todes im Haus seines Sohnes John Gulager (64) und seiner Schwiegertochter Diane in Los Angeles. Das teilten die beiden dem "Hollywood Reporter" mit.

William Martin "Clu" Gulager wurde 1928 in Oklahoma geboren und wuchs dort auf der Farm seines Onkels auf. Nach seiner Zeit bei den US-Marines ließ er sich in Texas und Paris zum Schauspieler ausbilden. 1955 zog er nach New York und erhielt einen Schauspielvertrag. Mit Western-Serien wie "The Tall Man" und "Die Leute von der Shiloh Ranch" wurde er schließlich bekannt.

Clu Gulager "liebte das Kino"

Auf der großen Kinoleinwand war er unter anderem im Thriller "Der Tod eines Killers" oder in "The Hidden - Das unsagbar Böse" und weiteren Horror-Streifen zu sehen. Zuletzt war er in Filmen wie "Piranha 2" (2012) oder in Quentin Tarantinos (59) "Once Upon a Time... in Hollywood" (2019) als Buchladenbesitzer aufgetreten.

Filmemacher Sean Baker (51), der mit Gulager für das Drama "Tangerine L.A." zusammenarbeitete, schrieb bei Twitter: "Er war unglaublich talentiert, urkomisch, sanftmütig und gütig. Und er liebte das Kino. Wir werden dich vermissen, Clu."

SpotOnNews

Mehr zum Thema



Newsticker