VG-Wort Pixel

Star der 80er-Jahre "Girls Just Wanna Have Fun": Was macht Sängerin Cyndi Lauper eigentlich heute?

„Girls Just Wanna Have Fun“ – Die Hymne der Achtziger ist bis heute unvergessen. 1983 läutete Cyndi Lauper mit dem Song ihre Karriere ein. Hits wie „Time after Time" oder „True Colors" folgten und machten Lauper in der Musikwelt unsterblich. Heute kann die Sängerin auf 16 Studioalben und unzählige Preise zurückblicken.   Ihren Look von damals, mit grellbunten Frisuren, hat sie bis heute beibehalten.   Aber nicht nur als Sängerin feierte sie Erfolge, Cyndi Lauper hat auch in etlichen Filmen und TV-Serien mitgespielt. Über Nebenrollen kam sie allerdings nicht hinaus. Dennoch wurde Lauper auf dem Walk of Fame in Los Angeles mit einem Stern für ihr Lebenswerk geehrt. Doch lange Zeit war es still um die Sängerin. Seit 2010 hatte Lauper kein Album mehr veröffentlicht. Überraschend erschien im Mai 2016 ihre neue Platte „Detour“, mit Country-Songs aus den Vierzigern und Fünfzigern. Es sei der „Soundtrack ihrer Kindheit". Privat ist die heute 66-Jährige seit 1991 mit ihrem Ehemann David Thornton verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, Declyn Wallace Thornten Lauper. Mittlerweile ist die Sängerin nicht mehr nur im Musik- und Schauspielbusiness tätig, sondern engagiert sich auch im wohltätigen Bereich. UNter anderem veranstaltet sie jedes Jahr das Benefizkonzert „Cyndi Lauper & Friends: Home For The Holidays“.
Mehr
Cyndi Lauper zählt zu den bekanntesten Ikonen der achtziger Jahre. Hits wie "Girls Just Wanna Have Fun" oder "Time aftter Time" begeistern auch heute ihre Fans. Doch was macht die Sängerin eigentlich heute?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker