HOME

Tochter von Ralph Siegel: Darum blieb Giulia Siegel der kirchlichen Trauung ihres Vaters fern

Wie denkt Giulia Siegel über die neue Ehefrau ihres Vaters? Bei der kirchlichen Trauung glänzte die 43-Jährige durch Abwesenheit. Jetzt erklärt die Tochter von Ralph Siegel ihr Fehlen.

Giulia Siegel

Giulia Siegel feierte auf dem Oktoberfest im Käferzelt.

DPA

Auch wenn es bereits seine vierte Eheschließung war, so wirkte Ralph Siegel am vorvergangenen Wochenende aufgeregt wie beim ersten Mal. Am 14. September heiratete der Schlagerproduzent seine Freundin Laura Käfer standesamtlich, einen Tag später gab sich das Paar auch vor Gott das Jawort. Doch bei der kirchlichen Trauung  in der Thomaskirche in Grünwald bei München fehlte eine wichtige Person im Leben des 72-Jährigen: Tochter Giulia Siegel glänzte durch Abwesenheit. Lediglich ihre Kinder waren gekommen.

Die Abwesenheit Giulias löste einige Spekulationen aus. Hat die 43-Jährige etwa ein Problem mit ihrer neuen Stiefmutter, die erst 35 Jahre alt und damit acht Jahre jünger als sie selbst ist?

Alles Quatsch! Das Alter sei für sie nicht im Geringsten ein Problem, wie Giulia Siegel der "Gala" sagte: "Mein Vater hatte immer jüngere Frauen und das ist für mich nichts Neues. Ich bin damit aufgewachsen", sagte sie. Die DJane musste im Laufe der zurückliegenden Jahrzehnte mit zahlreichen Partnerinnen ihres Vaters umgehen - der Kontakt mit dessen neuer Ehefrau stellt sie offenbar vor keine Schwierigkeiten.

Giulia Siegel mag die Neue ihres Vaters

Im Gegenteil: "Ich verstehe mich mit Laura extrem gut", sagte Giulia Siegel dem Promi-Magazin. Laura Käfer sei schon seit Langem eine sehr, sehr gute Freundin von ihr. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass sie 'Ja' gesagt hat."

Im gleichen Gespräch verriet sie auch, weshalb sie der kirchlichen Trauung ihres Vaters fernblieb. Sie habe an dem Samstag "leider arbeiten" müssen, wie sie am Rande des Oktoberfests mitteilte. Als Grund für die Terminkollision gab sie an, dass das Datum der Hochzeit sehr "kurzfristig" angesetzt worden sei.Gleichzeitig betonte sie, dass sie tags zuvor an der standesamtlichen Hochzeit teilgenommen hat, die im engsten Kreis mit 60 Leuten gefeiert wurde. 

che