Influencerin Diana zur Löwen über Botox mit 26, Psychotherapie und Hass: "Mir wurde mit Gewalt gedroht"

Diana zur Löwen
Diana zur Löwen 
© picture Alliance / Picture Alliance
Mit 14 begann sie über Mode zu bloggen, mit 16 wurde sie zum Youtube-Star, mit 26 ist sie eine erfolgreiche Geschäftsfrau – und in Therapie. Die Influencerin Diana zur Löwen bekommt immer mehr Hass zu spüren. Warum? 

Alles begann mit Beauty. Mode und Schminkpinsel waren ihre Themen. Mittlerweile zählt Diana zur Löwen zu den erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands und beschäftigt sich vor allem mit Politik und Finanzen. Auch deshalb erhält sie immer mehr Hassnachrichten: Viele halten die Influencerin, die sich auf einmal mit Themen wie Feminismus und Kapitalismus befasst, für scheinheilig. Mittlerweile ist die 26-Jährige in Therapie. Innerhalb der Werbekampagne "#DABEI – Gegen Hass im Netz" setzt sie sich gegen Hasskommentare in den sozialen Netzwerken ein. 

Mehr zum Thema

Newsticker