HOME

Band-Reunion: Die Spice Girls kehren zurück - wer Victoria Beckham ersetzen soll

Die Spice Girls kommen zurück: Die britische Popband kündigte an, im Juni wieder auf Tournee gehen zu wollen. Wo sie spielen, warum Victoria Beckham fehlt und von wem sie ersetzt wird.

Bei der Abschlussfeier der Olympischen Sommerspiele in London 2012 feierten sie ihr großes Comeback: Unter dem riesigen Beifall der Zuschauer kamen Mel Chisholm (Mel C), Geri Halliwell (Ginger Spice), Emma Bunton (Baby Spice), Melanie Brown (Mel B) und Victoria Beckham (Posh Spice) auf leuchtenden Taxis in die Arena gefahren, um ihre größten Songs in einem Hitmedley noch einmal zum Besten zu geben. Elf Jahre nach ihrer letzten Welttournee standen die Spice Girls endlich wieder gemeinsam auf der Bühne. Schon damals wurden Rufe nach einer Wiedervereinigung laut. Jetzt ist es endlich soweit.

Die Spice Girls gehen wieder auf Tournee. Das kündigte die Band in einem Video auf Facebook an. Im Juni 2019 geben die Spice-Girls demnach sechs Konzerte in Großbritannien - darunter auch am 15. Juni im Londoner Wembley Stadion. Die weiteren Termin: 1. Juni in Manchester, 3. Juni in Coventry, 6. Juni in Sunderland, 8. Juni in Edinburgh, 10. Juni in Bristol. Konzerte im Ausland sind nicht geplant. Tickets gibt es ab Samstag zu kaufen. Britische Medien hatten bereits am Wochenende über das anstehende Bühnen-Comeback spekuliert.

Breaking Spice Girls news. Tour tickets on sale NOW!!

Gepostet von Spice Girls News am Montag, 5. November 2018

Victoria Beckham wird bei Spice Girls fehlen

Ein Spice Girl wird allerdings fehlen: Victoria Beckham. Die Ehefrau des englischen Ex-Fußball-Nationalspielers David Beckham erteilte einer gemeinsamen Tour eine Abfuhr. Über die Gründe schweigt Beckham. "Ich werde nicht mit meinen Mädchen auf der Bühne stehen", teilte die 44-Jährige auf Instagram mit. "Ein Spice Girl zu sein war ein sehr wichtiger Teil meines Lebens und ich wünsche allen sehr viel Liebe und Spaß wenn sie im kommenden Jahr auf Tour gehen", schrieb sie.

Medienberichte zufolge will Beckham lieber ihre Karriere als Designerin vorantreiben. Als Ersatz für Posh Spice wird die 29 Jahre alte Sängerin Jess Glynne die Band ergänzen. In dem Video, in dem die Spice Girls in einem geteilten Bildschirm im Stil einer Nachrichten-Live-Schalte zu sehen sind, fehlte sie aber. Sie wird als Special-Guest auftreten.

Spice Girls vor 20 Jahren erfolgreich

Die großen Erfolge der Spice Girls liegen inzwischen teils mehr als 20 Jahre zurück. Mit Songs wie "Wannabe", "Spice Up Your Life" und "Viva Forver" eroberten sie weltweit die Charts in einer Zeit, als Großbritannien mit dem Slogan "Cool Britannia" seinen Ruf als Trend-Schmiede erneuerte. Sie gelten als erfolgreichster Musik-Export des Landes seit den Beatles.