VG-Wort Pixel

Sängerin und Schauspielerin Hollywood-Legende: Doris Day ist tot

Doris Day war eine der erfolgreichsten und berühmtesten Schauspielerinnen der 60er Jahre - unter anderem weil sie im Hitchcock-Film "Der Mann, der zu viel wusste" den Song "Que sera sera" sang. Nun ist sie im Alter von 97 Jahren gestorben.

Die US-Schauspielerin und Sängerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Das berichtet die Doris Day Animal Foundation, die Stiftung der Hollywood-Legende. Weltbekannt wurde sie unter anderem mit dem Hitchcock-Film "Der Mann, der zu viel wusste". Dort sang sie das  Lied "Que sera sera" - das später einen Oscar für den besten Song bekam. Day und der Song blieben verbunden: Es wurde der Song ihrer eigenen Show im US-Fernsehen.

Doris Day galt in den frühen 60ern als der größte weibliche Filmstar der Welt. Mit Liebeskomödien wie "Bettgeflüster", 1959, "Meisterschaft im Seitensprung", 1960, und "Ein Hauch von Nerz", 1962, feierte sie ihre größten kommerziellen Erfolge.

In den 60er Jahren wurde sie weltberühmt: Doris Day
In den 60er Jahren wurde sie weltberühmt: Doris Day
© Ernst Feix / DPA

Doch Ende der 60er Jahre blieb Days Erfolg nach und nach aus. Ihre Filme trafen nicht mehr den Zeitgeist des Publikums und wurden zunehmen als unglaubwürdig kritisiert. Auch ihr Privatleben verlief zu dem Zeitpunkt alles andere als leicht: Ihr Ehemann, der zu Lebzeiten ihr gesamtes Vermögen veruntreut hatte, starb. Übrig blieb ein Berg voller Schulden. Um ihre Rechnungen bezahlen zu können, spielte Day in der TV-Serie "The Doris Day Show" mit, obwohl sie ursprünglich nie im Fernsehen auftreten wollte. Mit wöchentlich über 20 Millionen Zuschauern gehörte ihre Sendung vier Jahre lang zu den Top 30-Shows in Amerika. Bekannt wurde die Serie vor allem für den Soundtrack „Que Sera Sera“.

Nach ihrer Film- und Fernsehkarriere zog sie sich schließlich Mitte der 70er Jahre zurück und widmete sich dem Tierschutz. Sie gründete ihre eigene Stiftung, die Doris Day Animal Foundation, die sich insbesondere für herrenlose Hunde einsetzt. 

Nun ist sie im Alter von 97 Jahren in ihrem Haus in Kalifornien verstorben. Laut der Doris Day Animal Foundation hatte sie zuletzt an einer schwerwiegenden Lungenentzündung gelitten. 

Mehr dazu in Kürze auf Stern.de

afp/ag

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker