HOME

Sängerin und Schauspielerin: Hollywood-Legende: Doris Day ist tot

Doris Day war eine der erfolgreichsten und berühmtesten Schauspielerinnen der 60er Jahre - unter anderem weil sie im Hitchcock-Film "Der Mann, der zu viel wusste" den Song "Que sera sera" sang. Nun ist sie im Alter von 97 Jahren gestorben.

Doris Day ist tot

Die US-Schauspielerin und Sängerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Das berichtet die Doris Day Animal Foundation, die Stiftung der Hollywood-Legende. Weltbekannt wurde sie unter anderem mit dem Hitchcock-Film "Der Mann, der zu viel wusste". Dort sang sie das  Lied "Que sera sera" - das später einen Oscar für den besten Song bekam. Day und der Song blieben verbunden: Es wurde der Song ihrer eigenen Show im US-Fernsehen.

Doris Day galt in den frühen 60ern als der größte weibliche Filmstar der Welt. Mit Liebeskomödien wie "Bettgeflüster", 1959, "Meisterschaft im Seitensprung", 1960, und "Ein Hauch von Nerz", 1962, feierte sie ihre größten kommerziellen Erfolge.

In den 60er Jahren wurde sie weltberühmt: Doris Day

In den 60er Jahren wurde sie weltberühmt: Doris Day

DPA

Doch Ende der 60er Jahre blieb Days Erfolg nach und nach aus. Ihre Filme trafen nicht mehr den Zeitgeist des Publikums und wurden zunehmen als unglaubwürdig kritisiert. Auch ihr Privatleben verlief zu dem Zeitpunkt alles andere als leicht: Ihr Ehemann, der zu Lebzeiten ihr gesamtes Vermögen veruntreut hatte, starb. Übrig blieb ein Berg voller Schulden. Um ihre Rechnungen bezahlen zu können, spielte Day in der TV-Serie "The Doris Day Show" mit, obwohl sie ursprünglich nie im Fernsehen auftreten wollte. Mit wöchentlich über 20 Millionen Zuschauern gehörte ihre Sendung vier Jahre lang zu den Top 30-Shows in Amerika. Bekannt wurde die Serie vor allem für den Soundtrack „Que Sera Sera“.

Nach ihrer Film- und Fernsehkarriere zog sie sich schließlich Mitte der 70er Jahre zurück und widmete sich dem Tierschutz. Sie gründete ihre eigene Stiftung, die Doris Day Animal Foundation, die sich insbesondere für herrenlose Hunde einsetzt. 

Nun ist sie im Alter von 97 Jahren in ihrem Haus in Kalifornien verstorben. Laut der Doris Day Animal Foundation hatte sie zuletzt an einer schwerwiegenden Lungenentzündung gelitten. 

Mehr dazu in Kürze auf Stern.de

Doris Day ist tot
afp/ag
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(