VG-Wort Pixel

"Fast & Furious 9" Tochter von Paul Walker ehrt ihren verstorbenen Vater bei Filmpremiere - und Vin Diesel heizt Gerüchte an

Paul Walker, meadow Walker, Vin Diesel
Paul Walker (links) starb 2013 nach einem Autounfall. Seine Tochter Meadow und sein Film-Kollege Vin Diesel stehen sich bis heute nah
© Picture Alliance/Action Press
Bei der Premiere des Actionfilms "Fast & Furious 9" wurde auch an den verstorbenen Hauptdarsteller Paul Walker erinnert: Seine Tochter Meadow kam ihm zu Ehren auf den roten Teppich. Und sein Kollege Vin Diesel rührte vorab mit einem Post. 

Meadow Walker hat ihrem verstorbenen Vater zu Ehren an der Filmpremiere von "Fast & Furious 9" in Los Angeles teilgenommen. Die 22-Jährige zeigte sich in einem schwarzen Kleid von Yves Saint Laurent auf dem roten Teppich und posierte unter anderem mit dem Hauptdarsteller Vin Diesel für Fotos. Ihr Vater Paul Walker hatte bis 2013 ebenfalls eine Hauptrolle in den Actionstreifen um Autorennen inne. Er starb jedoch im Alter von nur 40 Jahren - ausgerechnet bei einem Autounfall.

Doch nicht nur ihre Anwesenheit erinnerte an Paul Walker, auch sein Kollege Vin Diesel ehrte seinen Freund. Er postete vorab auf Instagram ein altes Foto von sich und Walker und schrieb dazu: "Auf dem Weg zur Premiere. Du wirst im Geiste dabei sein." Sechs Filme lang standen die beiden gemeinsam für die Action-Saga vor der Kamera, während der Dreharbeiten zur siebten Folge geschah das Unglück. 

"Fast & Furious 10" ist bereits in Planung

Damals sprangen Walkers Brüder Caleb und Cody Walker als Double ein, um den Film fertigzustellen. "Wir haben die Dreharbeiten zu 'Furious 7' für etwa fünf Monate unterbrochen, weil wir uns während des Trauerns den Kopf zerbrochen haben, was wir jetzt tun sollen", erzählte Vin Diesel erst kürzlich "E! News". Das Studio habe damals eine mutige Entscheidung erlaubt, und die Rolle von Walker im Franchise weiterleben lassen.  Walkers Figur Brian O'Conner stirbt in der Reihe nicht den Filmtod, sondern beginnt mit seiner Freundin und dem gemeinsamen Sohn ein neues Leben.

Stern Logo

Im selben Interview heizte Diesel auch Gerüchte darüber an, wonach Meadow Walker in die Fußstapfen ihres Vaters Paul treten und eine Rolle im Franchise übernehmen könnte. "Ich würde nichts ausschließen", antwortete er auf eine entsprechende Frage. "Ohne jetzt alle Geheimnisse von 'Furious 10' zu veraten, würde ich sagen, dass alles möglich ist." Vin Diesel und Paul Walker waren eng befreundet, der 53-Jährige ist auch der Patenonkel von Walkers Tochter Meadow. 

In Deutschland war der Kinostart von "Fast & Furious 9" übrigens für den 8. Juli angekündigt. Corona-bedingt wurde die Deutschlandpremiere um eine Woche verschoben, der Film soll ab dem 15. Juli 2021 zu sehen sein.

sst / mit SpotOn News

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker