VG-Wort Pixel

"Ocean's Eight" Heidi Klum tauscht Laufsteg gegen Leinwand ein

Heidi Klum auf der "Vanity Fair"-Oscar-Party
Heidi Klum auf der "Vanity Fair"-Oscar-Party: Das Model spielt womöglich bald an der Seite großer Filmstars
© Jean-Baptiste Lacroix/AFP
Sie kommt in die Kinos: Heidi Klum besuchte das Filmset von "Ocean's Eight". In der Komödie scheint das Model eine Gastrolle ergattert zu haben. Und die Liste der Stars geht noch viel weiter.

Auf den Fernsehbildschirmen ist Heidi Klum aktuell regelmäßig zu sehen. Sie sucht eine weitere Staffel lang nach Deutschlands bestem Nachwuchsmodel. Wer die 43-Jährige noch etwas größer erleben möchte, wird in den Kinos bald die Gelegenheit dazu bekommen. 

Klum besuchte am vergangenen Montag des Filmset von "Ocean's Eight", wie Fotos belegen. Der Film tritt das Erbe der beliebten "Ocean's"-Trilogie an. Doch statt männlicher Charaktere planen in der Neuauflage Frauen den ganz großen Coup. In Los Angeles stehen dafür aktuell Hollywood-Größen wie Sandra Bullock, Cate Blanchet, Helena Bonham Carter und Anne Hathaway sowie die Musikerinnen Rihanna und Awkwafina vor der Kamera. Die Produktion von Warner Bros. scheint nun auch durch die Model-Mama verstärkt zu werden. 

Topmodel mit Blockbuster-Erfahrung

Wie die "Daily Mail" berichtet, erschien Klum im langen Blumenkleid und Blazer am Set, um wenig später in einem kurzen roten Kleid vor die Kameras zu treten. Genaueres über die Rolle ist nicht bekannt. Die Zeitung vermutet jedoch, dass sich das Model in "Ocean's Eight" selbst spielen wird. Für Heidi Klum wäre es nicht der erste Auftritt in einer Hollywood-Produktion. Schon in "Zoolander" und "Der Teufel trägt Prada" flimmerte ihr Bild über die Kinoleinwände. In den erfolgreichen Serien "Sex and the City" und "Desperate Housewives" hatte das aus Bergisch Gladbach stammende Model bereits Cameo-Auftritte.

Klum ist jedoch nicht der einzige Star, der neben dem Haupt-Cast in "Ocean's Eight" zu sehen sein wird: Laut der "Daily Mail" sollen auch Topmodel Adriana Lima, "Vogue"-Chefin Anna Wintour sowie der Kardashian-Jenner-Clan für Gastrollen besetzt worden sein. Das Endergebnis kann im Sommer 2018 in den deutschen Kinos begutachtet werden. Einen ersten Einblick in die Dreharbeiten hat Rihanna auf ihren Instagram-Account aber schon gewährt. 

First looQ at #Oceans8 .... Coming summer 2018. ??

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

fri

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker