HOME

Nach angeblichem Hochzeitsstress: Heidi Klum und ihr Vater Günther arbeiten wieder zusammen – und Tom Kaulitz ist auch dabei

Als Heidi Klum und Tom Kaulitz sich auf Capri das Jawort gaben, fehlte eine wichtige Person aus Heidis Leben: ihr Vater Günther. Doch der Stress um die Hochzeit scheint vergessen. Jetzt zeigte sich Familie Klum nämlich gemeinsam beim offenen GNTM-Casting. 

Heidi Klum und Vater Günther waren eigentlich immer ein gutes Team

Heidi Klum und Vater Günther waren eigentlich immer ein gutes Team

Getty Images

Heidi Klum und ihr Vater Günther waren beruflich immer ein gutes Team – doch als Vater Günther der Hochzeitssause auf Capri fern blieb, kamen Gerüchte auf, dass es Ärger im Hause Klum gebe. Andere Gerüchte besagten, dass der 74-Jährige wegen Knieproblemen und einer damit verbundenen Operation nicht anreisen konnte. Dann wiederum hieß es, dass die Teilnahme an einer Trauerfeier sein Kommen verhinderte. Was wirklich der Grund war, ist bis heute nicht bekannt. 

Nun hat sich die Lage aber offenbar wieder entspannt: Beim offenen "Germany's Next Topmodel"-Casting in München zeigte sich nämlich die komplette Familie Klum gemeinsam – und Tom Kaulitz war auch dabei. Bilder des Events beweisen: Aus dem Weg gehen sich Papa Klum und sein Schwiegersohn nicht. Denn Tom Kaulitz sitzt sogar neben Erna Klum und Schwiegervater Günther – auch wenn der 30-Jährige etwas gelangweilt am Handy daddelt. 

Heidi Klum und Tom Kaulitz lassen sich mit Fans fotografieren

Heidis Ehemann hielt sich zwar erst mit seinen Schwiegereltern im Hintergrund, stand dann aber gemeinsam mit seiner Frau für Fotos mit Fans zur Verfügung. In welchem Hotel die beiden abgestiegen sind, hat das Model nicht verraten. Dafür konnte man auf Instagram aber verfolgen, was das Paar in seiner Heimat noch so machte: Es schaute sich am Sonntag zum Beispiel den "ZDF-Fernsehgarten" an. 

Dazu gab es ein deftiges Mittagessen mit Kartoffeln, Schnitzel und Bier. Typisch Deutsch also. Auch zur Hochzeit bekam Heidi Klum von ihrem Ehemann ein Geschenk aus der deutschen Heimat: ein Stück der Berliner Mauer. Das ließ die 46-Jährige mit einem Kran auf ihr Grundstück hieven. Für das außergewöhnliche Geschenk erntete das Paar allerdings auch reichlich Kritik.

Quelle: Instagram "lxvewholxvesyouback"

maf