HOME

Kevin Smith: Gewinner des Tages

Kevin Smith bringt "He-Man" zurück

Darf den Traum einer ganzen Generation in Erfüllung gehen lassen: Kevin Smith

Darf den Traum einer ganzen Generation in Erfüllung gehen lassen: Kevin Smith

Welch große Ehre für Regisseur Kevin Smith (49,"Zack and Miri make a Porno")! Auf der diesjährigen Power-Con in Anaheim, Kalifornien, kündigte der Comic-Autor überraschend an, dass er für Netflix die legendäre Zeichentrickserie "He-Man and the Masters of the Universe" fortsetzen wird. Wie das Magazin "Variety" berichtet, soll die Fortsetzung den Titel "Masters of the Universe: Revelation" tragen. Die Handlung werde sich nahtlos an die ursprüngliche Geschichte anfügen, versprach Smith.

"In 'Revelation' machen wir genau da weiter, wo die klassische Ära aufgehört hat." Die neue Serie werde eine epische Geschichte vom vielleicht letzten Kampf zwischen He-Man und seiner Nemesis Skeletor erzählen. "Das wird die 'Masters of the Universe'-Geschichte, die ihr als Kind immer sehen wolltet", rief Smith den Fans auf der Power-Con zu. Außerdem sollen laut "Variety" einige bisher nicht aufgelöste Geschichten aus der ursprünglichen Serie zu Ende erzählt werden. Für Netflix wird der 49-Jährige, selbst ein riesiger "He-Man"-Fan, als ausführender Produzent und Showrunner für die Serie verantwortlich sein.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel