HOME

Wie im Kloster: Wie Sie sehen, sehen Sie nichts: Kim Kardashian und Kanye West zeigen ihr Haus

Kim Kardashian und Kanye West haben Einblick in ihr minimalistisches Anwesen gegeben. Nur das Zimmer ihrer Tochter North ist eine Ausnahme. 

Kim Kardashian und Kanye West zeigen ihr Haus

Kim Kardashian und Kanye West mögen es minimalistisch

Wer schon mal "Keeping up with the Kardashians" gesehen hat, weiß, dass Kim Kardashian früher eher auf Plüsch als auf Minimalismus stand. Doch seit einigen Jahren wird ihr Stil von Ehemann Kanye West geprägt – sowohl modisch als auch was ihre Einrichtung betrifft.

Kim Kardashian und Kanye West zeigen ihr Haus

West und Kardashian haben der Architektur-Zeitschrift "Architectural Digest" einen Einblick in ihre Luxusvilla in Los Angeles gewährt. Vier Jahre lang haben die beiden das Haus renoviert. 

Herausgekommen ist ein minimalistischer Design-Tempel, der eher an ein helles Kloster erinnert als an ein Paradies für die vier Kinder des Paares. Herumliegendes Zeug oder gar Schränke sucht man in der Casa Kardashian-West vergebens. Dafür können sich North, Saint, Chicago und Psalm in Spielzimmern austoben.

Die dominierende Farbe in der Villa ist weiß, gelegentlich durchbrochen von Creme oder Grau. Nur das Zimmer der sechsjährigen Tochter North ist ganz in Pink gehalten. Ihr Bett hat ein Schmetterlings-Kopfteil, daneben steht ein Schminktisch.

Kein Whirlpool, dafür heißes Wasser

Vor den umfangreichen Renovierungsarbeiten waren auf dem Grundstück zwei Pools - Kardashian und West wollten aber lieber einen. Während der Reality-Star am liebsten einen Whirlpool installiert hätte, war der Rapper strikt dagegen, wie sie im Interview verraten haben. Doch weil die Kinder am liebsten im warmen Wasser schwimmen, haben sie sich kurzerhand entschieden, den Pool auf Whirlpool-Temperatur zu heizen. Wer sich über die Stromrechnung Gedanken macht, keine Sorge. Die beiden haben ein Nettovermögen von über 500 Millionen Dollar. 

Kim Kardashians Po soll britische Rekruten anlocken

In den Kommentaren unter Kardashians Posting diskutieren viele ihrer Abonnenten über das Anwesen. "Es ist so kalt und beängstigend. Zum Glück habt ihr Norths Zimmer nicht minimalistisch gehalten", sagt ein Fan. "Wie hält man so ein Haus bei vier Kindern so sauber?", wundert sich ein anderer. Ein Abonnent bringt die Verwunderung mit seiner Frage auf den Punkt: "Wo ist all das Zeug?!"

Quelle: "Architectural Digest"

ls