VG-Wort Pixel

Tödlich verunglückter NBA-Star Kobe Bryant: Signierte Luxus-Uhr und Sneaker kommen unter den Hammer

Sehen Sie im Video: Kobe Bryant – Luxus-Uhr und Sneaker kommen unter den Hammer.


Eine Luxusuhr, designed und signiert von der 2020 verunglückten Basketballlegende Kobe Bryant. Die Uhr und andere Objekte mit Bezug zum Basketballer kommen schon bald in New York City unter den Hammer. Das 18-Karat-Schmuckstück ist Teil eines Bryant-Paketes, enthalten ist auch ein Nike Zoom 8 Sneaker. Genannt wird es das Black Mamba NFT package, ein Hinweis auf den Namen der Luxusuhr. "Das Paket besteht aus zwei analogen Stücken und einem digitalen. Bei letzterem handelt es sich um ein Non-Fungible Token, also ein nicht ersetzbares digital verschlüsseltes Objekt, kuratiert vom Künstler Moshé Douglas", erklärt Diamonte Zarba, der für das versteigernde Unternehmen GDGC arbeitet. Erwartet werde ein Erlös deutlich über zehn Millionen US-Dollar. Davon sollen 50.000 Dollar an die Los Angeles Make a Wish Stiftung gehen, die Kindern Wünsche erfüllt. Die Auktion soll vom 20. bis zum 24. September laufen. Geboten werden kann online und im Saal. Während seiner 18 Jahre dauernden Karriere hatte Kobe Bryant selbst die Erfüllung von mehr als 200 Wünschen ermöglicht. Im Januar 2020 kam er bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben. Auch eine seiner Töchter sowie die weiteren Insassen und der Pilot starben.
Mehr
Eine 18-Karat-Uhr und andere Objekte mit Bezug zu Kobe Bryant kommen schon bald in New York City unter den Hammer. Der Basketballer war im Jahr 2020 tödlich verunglückt. Bereits zuvor waren Erinnerungsstücke versteigert worden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker