VG-Wort Pixel

In den Neunzigern Damit Mama nichts erfährt: Leonardo DiCaprio bat einen Fotografen, Bild nicht zu drucken

Leonardo DiCaprio und seine Mutter Irmelin Indenbirken
Leonardo DiCaprio und seine Mutter Irmelin Indenbirken
© CAP/PLF / Picture Alliance
Leonardo DiCaprio und seine E-Zigarette gehören zusammen wie Leonardo DiCaprio und junge Frauen. Doch in den Neunzigern versuchte DiCaprio, das Laster geheim zu halten.

Etwas vor den eigenen Eltern geheim zu halten, wenn man ein berühmter Hollywood-Star ist und ständig von Paparazzi fotografiert wird, gestaltet sich vermutlich als ziemlich schwierig. Das musste Leonardo DiCaprio in den Neunziger Jahren am eigenen Leib erfahren.

Leonardo DiCaprio wollte sein Laster verheimlichen

1994 war der heutige Oscarpreisträger ein Newcomer und hatte gerade seinen ersten großen Hit "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" gedreht. Wie sich der Fotograf Steve Eichner im Gespräch mit "Page Six" erinnert, traf er bei einer Party im "Club USA" in New York auf den jungen Star. 

Er fotografierte DiCaprio damals, wie der etwas von einer Frau kaufte. Was es war, konnte Eichner nicht erkennen. "(Er) kam rüber, klopfte mir auf die Schulter und sagte: 'Hey Mann, kannst Du mir einen Gefallen tun und bitte dieses Foto nicht benutzen? Du kannst heute Abend Fotos von mir machen'", erzählt der Fotograf, der gerade einen Bildband veröffentlicht hat mit dem Titel "In the Limelight: The Visual Ecstasy of NYC Nightlife in the ’90s". DiCaprios Grund? "Ich habe Zigaretten gekauft, und ich möchte nicht, dass meine Mutter weiß, dass ich rauche", sagte ihm der Jungstar damals. 

Johnny Depp half ihm

DiCaprio und seine Mutter, Irmelin Indenbirken, verbindet eine enge Beziehung. Seine Freundinnen tauscht der gefeierte Schauspieler regelmäßig aus – meistens dann, wenn die Models älter werden als 25 Jahre. Und es ist in der Regel seine Mutter, die DiCaprio zu Preisverleihungen jeglicher Art begleitet. Über Mama kommt bei ihm nichts. 

Damit Indenbirken nichts von seinem Laster erfährt, half ihm in den 90ern offenbar auch "Gilbert Grape"-Co-Star Johnny Depp. In einem Interview erzählte der vor vier Jahren eine Anekdote vom Filmset, als er DiCaprio zurechtwies: "Nein, ich werde Dir keinen Zug meiner Zigarette geben, während Du dich wieder vor Deiner Mutter versteckst, Leo." 

Mittlerweile weiß Irmelin Indenbirken vermutlich, dass ihr Sohn raucht. Seine E-Zigarette ist auf fast jedem Paparazzo-Foto zu sehen. Die Tage, als er noch mit Fotografen verhandelte, sind längst vorbei. 

Quelle: "Page Six"

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker