VG-Wort Pixel

Nach Balkon-Ausrauster Lindsay Lohan löst Verlobung mit russischem Milliardärssohn

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan

Hat der Hollywood Star bald wieder Grund zum Lächeln? Nach dem heftigen Streit mit ihrem noch Verlobten Egor Tarabasov zeigt Lohan sich einsichtig und reumütig
© Hannah McKay/DPA
Byebye ihr Millionen: Lindsay Lohan hat die Verlobung mit dem russischen Milliardärssohn Egor Tarabasov gelöst. Lohan macht dem 23-Jährigen schwere Vorwürfe.

Diese Balkonszene war hollywoodreif: Lindsay Lohan lieferte sich am vergangenen Wochenende einen öffentlichkeitswirksamen Streit mit ihrem Verlobten Egor Tarabasov. "Ich bin fertig mit dir. Ich liebe dich nicht mehr. Du hast versucht, mich umzubringen. Du bist ein verdammter Psychopath! Es ist aus", schrie die 30-Jährige vom Balkon ihrer Wohnung in London. Ein Ausraster mit Folgen.

Lohan soll die Verlobung inzwischen gelöst haben, das berichtet das US-Magazin "Page Six". "Sie machen eine Beziehungspause. Sie wollte nicht, dass er noch einmal ihr Apartment betritt, aber er ist einfach rein und hat all seine Sachen rausgeholt“, zitiert die Seite eine namentlich nicht genannte Quelle.

Lohan macht dem 23-Jährigen schwere Vorwürfe. Er soll sie mit einer Prostituierten betrogen habe. In der Nacht von Sonntag auf Montag eskalierte die Situationen. Lohan veröffentlichte einen Videoclip, in dem sie bekannt gab, dass Tarabasov angeblich probiert hätte, sie umzubringen. Die Polizei verschaffte sich gewaltsam Zugang zu Lohans Wohnung. Von dem Paar war jedoch keine Spur. Augenzeugen berichteten, Lohan nach dem Vorfall im Londoner Partyleben gesehen zu haben. 

Inzwischen meldete sich Lohan via Instagram zu Wort. Sie wolle sich erstmal eine Auszeit nehmen und bereue, ihre Privatangelegenheiten nach außen getragen zu haben. Sie wünsche sich einen "sanften Riesen" als Partner. Auf ihrem Selbstfindungstrip im vergangenen Jahr habe sie gelernt, dass es im Leben um Liebe und Licht gehen würde und nicht um Zorn.

Die Stellungnahme könnte für den Skandal Star der erste Schritt in die richtige Richtung sein. Vielleicht ist es aber auch nur wieder die Ruhe vor dem nächsten Sturm.  

Dear friends. I'm good and well. #ATM I am taking time for myself with good friends. I am sorry that I've exposed certain private matters recently. I was acting out of fear and sadness... We all make mistakes. Sadly mine have always been so public. I have done a lot of soul searching in the past years, and I should have been more clear minded rather than distract from the good heart that I have. Social media comes with the territory of the business and the world we now live in. My intentions were not meant to send mixed messages. Maybe things can be fixed... Maybe not.. I hope they can. But I am 30 years old and I do deserve a #GENTLEgiant Life is about love and light. Not anger ?? Thank you to those who stand by my side

Ein von Lindsay Lohan (@lindsaylohan) gepostetes Foto am

csw

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker