VG-Wort Pixel

"Madame X"-Tour "Ob ihr es glaubt oder nicht, das hilft meinen Stimmbändern" – Madonna schunkelt Brüste vor Show

Madonna überrascht ihre Fans mit einer außergewöhnlichen Aufwärmtechnik.


Via Instagram lässt die Königin des Pops ihre Fans vor ihrer Show “Madame X“ buchstäblich hinter die Kulissen schauen.


Die lebende Musiklegende ist aktuell auf Tour in Las Vegas.


Während andere Künstler vor einem Auftritt eher klassische Atemübungen durchführen, arbeitet die 61-Jährige mit dieser öffentlichkeitswirksamen Methode:


Sie fasst sich zum Aufwärmen ihrer Stimmbänder beherzt an die Brüste– und lässt diese zu Musik hin und her wackeln.


Instagram-Post


Auch andere Sängerinnen haben rund um ihre Show besondere Rituale:


Im Oktober zeigt sich Lady Gaga beispielsweise bei dieser Aftershow-Routine nach ihrem Auftritt nackt in der Eiswanne.


Ganz schön ausgefallene Rituale im Showbusiness mit jeder Menge nackter Haut –


PR-Gag oder doch hilfreich für die perfekte Perfomance?
Mehr
Madonna hat auf ihrer Tour "Madame X" eine ganz besondere Methode entwickelt, um ihre Stimmbänder aufzuwärmen. Bevor sie auf die Bühne geht, schunkelt sie ihre Brüste zum Takt der Musik.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker