HOME

Gerüchte im Netz: Darum glauben Twitter-User, Meghan Markle sei bereits schwanger

In ihrem Verlobungsinterview betonten sowohl Meghan Markle als auch Prinz Harry, dass sie gerne bald eine Familie gründen würden. Wenn es nach den Fans im Netz geht, könnte es schon bald so weit sein.

Meghan Markle Prinz Harry

Meghan Markle und Prinz Harry wollen gerne Kinder. 

DPA

Verliebte Blicke, ein kurzes Grinsen: Ein Moment während der Hochzeit von und Prinz Harry in der St. George's Chapel von Windsor sorgte unter den Zuschauern für reichlich Spekulationen. 

Meghan Markle: Gerüchte, sie sei bereits schwanger

Denn als der Dean of Windsor in seiner Rede Familie und Kinder erwähnte, blickte sich das Brautpaar kurz an. Harry grinste sichtlich, Markle hingegen bewahr die Fassung. Sofort brach auf Twitter eine rege Diskussion los. Haben die flüchtigen Blicke mehr zu bedeuten? Oder war es nur ein normaler Moment zwischen einem Brautpaar, das sich gleich das Jawort geben würde. "Etwas in Harrys freudigem Grinsen bei den Worten 'werden Kinder geboren', lässt mich vermuten, dass Meghan schon schwanger ist", schrieb eine Nutzerin während der Hochzeit auf Twitter.

Einem anderen User fiel Harrys Lächeln ebenfalls auf. "Ich verstehe nicht, warum niemand Harrys Grinsen bei den Worten kommentiert hat", wunderte er sich.

Eine war sich sogar so sicher, dass sie sagte, sie würde "darauf wetten, dass Meghan Markle längst schwanger ist" und dass das Paar so tun würde, "als wäre das Baby in der Hochzeitsnacht gezeugt worden".

Kleid sorgt für Diskussionen

Doch nicht nur Harrys verstohlener Blick auf seine Braut feuerte die Spekulationen an. Auch die Tatsache, dass Markles Givenchy-Hochzeitskleid an Bauch und Brust etwas weiter saß als zum Beispiel das von Herzogin Kate bei ihrer Hochzeit, fanden viele Internet-User bemerkenswert. "An jeden, der jetzt sagt, Meghan würde bald schwanger werden: Äh, hallo, ihr Kleid sitzt nicht richtig, sie sieht aus, als würde ihr gleich schlecht werden und als der Priester Kinder erwähnte, haben sie sich angeguckt und gegrinst...", argumentiert eine Beobachterin im Netz.

Ob Meghan Markle tatsächlich schon bei der Hochzeit in schwanger war, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Sollte wirklich ein Baby unterwegs sein, dürften für viele Fans im Netz Rechenspiele beginnen. Markle und Harry werden die Gerüchte wahrscheinlich ziemlich gleichgültig sein. 

ls