HOME

Middleton-Schwester unter Vertrag: Pippa schreibt Party-Ratgeber

Gutes Geschäft: Pippa Middleton wird offenbar ihr Hobby zum Beruf machen und einen Party-Ratgeber schreiben. Der Vertrag mit einem britischen Verlag soll ihr über 450.000 Euro einbringen.

Pippa Middleton wird in einem Party-Ratgeber Tipps für die perfekte Party geben. Die Schwester von Kate Middleton, der Ehefrau des britischen Prinzen William, hat sich laut der "Mail on Sunday" einen Buchvertrag gesichert. Dieser soll mehr als 450.000 Euro schwer sein, heißt es weiter.

Für das Werk wird die Partyqueen angeblich selbst den Stift in die Hand nehmen und auf einen Ghostwriter verzichten. Schon jetzt schreibt sie für einen Blog des Versandgeschäftes für Partyzubehör, das ihren Eltern gehört. Die Autorin kennt sich mit dem Thema also bestens aus. "Pippa sagt, sie freut sich auf die Herausforderung, ihr erstes Buch zu schreiben", zitiert die Zeitung einen Freund der Neu-Autorin, die in London für die Firma Table Talk arbeitet und professionell Feiern ausrichtet. In dem Buch werde unter anderem verraten, "wie man die perfekte Party schmeißt", berichtet der Freund der 28-Jährigen weiter. "Pippa hat sich die einzelnen Kapitel überlegt und sich dazu entschieden, jedes mit einer lustigen Anekdote zu beginnen."

Das Schreiben soll der berühmten Herzoginnen-Schwester zudem über die Trennung von ihrem Freund Alex Loudon hinweghelfen. "Sie wirft sich komplett in die Arbeit an ihrem Buch und es hilft ihr dabei, sich abzulenken. Sie hatte eine schreckliche Zeit", plaudern Freunde aus.

roh/Bang
Themen in diesem Artikel