HOME

Verstorbener Designer: "Die war nie in Paris, die kennen wir nicht" – wie Karl Lagerfeld andere Promis verbal attackierte

Karl Lagerfelds Sprüche sind legendär. Sie waren mitunter sehr lustig, immer bissig und leider oft empörend. Seine Opfer: meistens Frauen. Sicher war vor Kaiser Karl allerdings niemand.

Heidi Klum Karl Lagerfeld

In den USA ist sie ein Supermodel und erfolgreiche Moderatorin. In Karl Lagerfelds illustren Kreisen existierte Heidi Klum hingegen nicht. Seinen Unmut - oder eher, seine Indifferenz ihr gegenüber - drückte er in Johannes B. Kerners Talkshow im Sommer 2009 aus: "Ich kenne sie nicht. (...) Auch Claudia (Schiffer) kennt die nicht. Die war nie in Paris, die kennen wir nicht." Das saß. 

Picture Alliance
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfelds Sprüche sind mittlerweile legendär. Doch oft schoss der Designer mit seinen Anmerkungen über das Ziel hinaus. Unvergessen, wie er einst über Heidi Klum sagte: "Ich kenne sie nicht. (...) Auch Claudia (Schiffer) kennt die nicht. Die war nie in Paris, die kennen wir nicht." Doch er lästerte nicht nur über das deutsche Model. Auch ihr Ex-Mann Seal bekam von Lagerfeld einen fiesen Seitenhieb. Der Designer war außerdem kein Fan von Pippa Middleton, Angela Merkel oder "fetten Mamas", die sich über zu dünne Models beschwerten. Weil er einen Heldenstatus genoss wie sonst kein zweiter Designer, wurden Lagerfeld seine fiesen Äußerungen verziehen, fast schon nachgesehen. Dass er aber immer wieder Menschen verletzte, dürfte nicht ausgeschlossen sein. 

Lesen Sie auch das stern-Sonderheft über das Leben und Wirken von Karl Lagerfeld, das am Samstag im Handel erscheint.

ls