HOME

Großbritannien: Es ist ein Junge! Pippa Middleton bringt Baby zur Welt

Die Hochzeit ihrer Schwester Kate machte sie weltbekannt. Nun hat Pippa Middleton einen Jungen zur Welt gebracht.

Pippa Middleton

Pippa Middleton und ihr Ehemann James Matthews sind Eltern eines kleinen Jungen geworden.

DPA

Die britischen Royals kommen derzeit aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Am vergangenen Freitag hatte Prinzessin Eugenie, Enkelin der Queen und Tochter von Prinz Andrew, auf Schloss Windsor geheiratet. Am gestrigen Montag verkündete der Kensington Palast die frohe Nachricht von der Schwangerschaft Herzogin Meghans, der Ehefrau von Prinz Harry.

Und nun ist Pippa Middleton Mutter geworden, die Schwester von Herzogin Kate und damit Schwägerin von Prinz William. Noch am Freitag hatte sie mit rundem Bauch Eugenies Hochzeit besucht. Die 35-Jährige brachte am Dienstag in London einen kleinen Jungen zur Welt.

Pippa Middleton heiratete 2017

Damit haben George, Charlotte und Louis, die drei Kinder von William und Kate, endlich einen Cousin bekommen. Es ist der erste - wird aber nicht der letzte sein, denn im Frühjahr soll das Kind von Meghan Markle und Prinz Harry zur Welt kommen.

Mutter und Kind sollen wohlauf sein. Der Vater des kleinen Jungen ist Pippas Ehemann, der Hedgefonds-Manager James Matthews. Die beiden sind mit einer längeren Unterbrechung bereits seit 2012 liiert, im Mai 2017 heirateten sie.

Durch Kates Hochzeit wurde sie bekannt

Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde sie am 29. April 2011, dem Hochzeitstag von William und Kate. Pippa war die Trauzeugin ihrer Schwester und stahl der Braut beinahe die Show. Sie erschien in einem von Sarah Burton entworfenen weißen Kleid, das extrem figurbetont ausfiel. Die Berichterstattung über die Hochzeit wurde zeitweise von Pippa Middleton dominiert, auch in den sozialen Netzwerken sorgte sie für Gesprächsstoff. Damals war Pippa genau wie Prinz Harry solo, viele Kommentatoren sahen die beiden damals als kommendes Paar.

Es ist anders gekommen - sowohl Pippa als auch Harry haben ihr Glück bei anderen Partnern gefunden. Was Nachwuchs angeht, hat Kates Schwester jetzt vorgelegt. Wenn alles gut verläuft, zieht Harry im kommenden Frühjahr nach - und das britische Königshaus hat wieder einen Grund zum Feiern.

Heirat mit James Matthews: Das müssen Sie unbedingt zur Hochzeit von Pippa Middleton wissen
che