VG-Wort Pixel

Ashton Kutcher & Co. Kurioser Hollywoodtrend: Duschst du noch oder stinkst du schon?

Mila Kunis und Ashton Kutcher
Mila Kunis und Ashton Kutcher sind seit 2015 verheiratet
© David J. Phillip / Picture Alliance
Mila Kunis und Ashton Kutcher bekannten in einem Podcast, nicht täglich zu duschen. Und auch ihre Kinder werden nur gereinigt, wenn man den Dreck sieht. Damit trat das Paar einen Trend los, der Hollywood spaltet.

Alles begann mit Mila Kunis und Ashton Kutcher: Die beiden Hollywoodstars bekannten Mitte Juli im Podcast von Schauspiel-Kollege Dax Shepard, dass sie nicht regelmäßig duschen. "Als Kind hatte ich kein warmes Wasser, also habe ich sowieso nicht oft geduscht", sagte die in der Ukraine geborene Kunis. Bis heute würde sie sich nicht täglich von Kopf bis Fuß mit Seife waschen, sondern nur ihren Intimbereich und ihre Brüste reinigen. Ehemann Kutcher teilte diese Meinung. "Ich wasche mir täglich die Achseln und den Schritt und sonst nichts", gestand der 43-Jährige. Mit ihren beiden Kindern würden sie es ganz ähnlich handhaben. Als Säuglinge wurden sie nie gebadet und auch heute kämen sie nur in die Wanne, wenn man den Dreck sieht. "Ansonsten gibt es dafür keinen Grund", so Kutcher.

Kristen Bell wartet, bis es stinkt

Mit ihrem Bekenntnis zu eher sparsamer Körperhygiene traten die beiden einen Trend los, der seit Wochen in Hollywood heiß diskutiert wird und immer neue Anhänger findet. Dax Shepard, der mit Kunis und Kutscher über ihr Duschverhalten sprach, äußerte ebenfalls die Ansicht, dass man den natürlichen Fettfilm der Haut zerstöre, wenn man sich täglich mit Seife abbrause. Shepards Frau, Schauspielerin Kristen Bell geht sogar noch einen Schritt weiter: Die Kinder des Paares wurden nur gebadet, wenn sie gestunken haben, sagte die 41-Jährige in der US-Sendung "The View". "Wenn du etwas riechst, sagt dir dein Körper, dass du ihn waschen solltest", findet Bell. Inzwischen seien ihre Töchter alt genug um zu entscheiden, wann und ob sie duschen wollen.

Zuletzt war es Schauspieler Jake Gyllenhaal, der sich auf die Seite der Minimal-Wascher schlug. "Je länger ich darüber nachdenke, desto unnötiger finde ich es, sich zu baden", sagte der 40-Jährige der "Vanity Fair". Der Körper würde sich auf natürliche Art und Weise selbst reinigen und zu viel Wasser und Seife schade nur der Haut. Die Zähne, das stellte Gyllenhaal in dem Interview klar, putze er sich aber regelmäßig, denn Mundgeruch habe noch niemanden weit gebracht.

Dwayne "The Rock" Johnson duscht dreimal am Tag

Die Anti-Dusch-Bewegung bekam in Hollywood so viel Aufmerksamkeit, dass sich andere Stars genötigt sahen, mitzuteilen, dass sie sehr wohl auf Körperhygiene achten. Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson twitterte: "Ich bin das Gegenteil der Promis, die sich nicht waschen." Statt gar nicht duscht er gleich dreimal am Tag: morgens kalt nach dem Aufstehen, eine warme Dusche gibt's nach seinem Sporttraining und heiß geduscht wird am Abend, wenn er nach Hause kommt.

Ebenfalls nicht aufs Duschen verzichten mag Jason Momoa. "Ich bin 'Aquaman'. Ich bin im verdammten Wasser", sagte der Schauspieler in Anspielung auf seine bekannteste Rolle. Zudem sei er auf Hawaii geboren, er liebe das Wasser und damit auch seine tägliche Reinigung. Schauspielerin Jodie Turner-Smith stellte kurz und knapp via Twitter klar: "Bevor jemand fragt: In unserem Haus wird gebadet." Die 34-Jährige ist mit Serienstar Joshua Jackson verheiratet, das Paar hat eine gemeinsame Tochter. Und Rapperin Cardi B äußerte eine Frage, die sich wohl viele stellen: "Was ist los mit den Leuten, die sagen, dass sie nicht duschen? Man kriegt doch Juckreiz."

Ob das Thema damit ein für allemal erledigt ist? Eher unwahrscheinlich, denn Ashton Kutcher und Mila Kunis hoben es nun auf ein neues Level. Sie teilten auf seinem Instagram-Account ein Video, in dem sie sich übers Duschen lustig machen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

In dem Clip ist das Paar im Badezimmer zu sehen, man hört Wasserrauschen und Kindergeplapper. "Was ist hier los? Ist das Wasser? Du lässt Wasser auf die Kinder? Willst du sie schmelzen? Das ist Wahnsinn! Schon zum vierten Mal in dieser Woche", scherzt Kutcher und reagiert damit auf die Diskussion, die er und seine Frau gestartet haben.

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker