HOME

Millionen-Quiz: Finanzbeamter gewinnt fünf Millionen

Fünf Millionen Euro auf einen Schlag: Für Erwin Wägerle ging bei Günther Jauch ein Traum in Erfüllung. Hilfe hatte er dabei von fünf Prominenten. Spielen Sie alle Fragen nach.

Die 13 hat ihm Glück gebracht: Der Gemeindekämmerer Erwin Wägerle aus Kirchberg an der Murr bei Stuttgart hat am Sonntag in der "5 Millionen SKL Show" mit Günther Jauch die fünf Millionen Euro gewonnen - nachdem er bei der 13. Frage aufgehört hatte. Zwölf Fragen hatten die Prominenten richtig beantwortet; die meisten Hellmuth Karasek (5) und Ottfried Fischer (4). Der 52-jährige Finanzbeamte will trotz des großen Gewinns weiter arbeiten.

"Heißer Stuhl"

"Es ist einfach unglaublich. Ich hätte mir nie träumen lassen, so weit zu kommen", sagte Wägerle. Nach der 13. Frage stieg der 52-Jährige sicherheitshalber aus und verdrängte Corinna Liebenthron vom "heißen Stuhl", die damit mit 60.000 Euro nach Hause ging. Dann begann für Wägerle das lange Zittern, ob einer der Kandidaten ihn noch verdrängen kann.

Die letzte Kandidatin, Katharina Laue, kam ihm gefährlich nahe: Sie scheiterte jedoch an der Frage, an welchem Tag das letzte Abendmahl stattgefunden hat. Als Antwortmöglichkeiten standen "Aschermittwoch", "Gründonnerstag" oder "Karfreitag" zur Auswahl. Marcel Reif antwortete für Laue mit "Karfreitag". Richtige Antwört wäre jedoch Gründonnerstag gewesen.

"Otti" wusste Bescheid

Trost für Marcel Reif: Er lag von den insgesamt 108 gespielten Fragen nur zwei Mal daneben. Ottfried Fischer erzielte das beste Ergebnis: Er bekam 20 Fragen und antwortete 18 mal richtig, 2 mal falsch (90 Prozent). Hellmuth Karasek: 26 Fragen - 23 mal richtig, 3 mal falsch (88,5 Prozent) Marcel Reif: 22 Fragen - 19 mal richtig, 3 mal falsch (86,4 Prozent), Hella von Sinnen: 13 Fragen - 11 mal richtig, 2 mal falsch (84,6 Prozent) und Anke Engelke: 17 Fragen - 14 mal richtig, 3 mal falsch (82,4 Prozent).