VG-Wort Pixel

Nacktfotos von Orlando Bloom Miranda Kerr scherzt über Penis-Gate ihres Noch-Gatten

Miranda Kerr und Orlando Bloom
Miranda Kerr und Orlando Bloom heirateten im Juli 2010 und trennten sich drei Jahre später. Offiziell geschieden sind die beiden bis heute nicht.
© Jason Merritt/Getty Images
Splitternackt paddelte Schauspieler Orlando Bloom vor wenigen Wochen durchs Mittelmeer und wurde dabei von Paparazzi fotografiert. Nun hat sich seine Noch-Ehefrau, Model Miranda Kerr, zu den Schnappschüssen geäußert.

Sie hat aus Berufsgründen schon öfter die Hüllen fallen lassen, für ihn war es eine unfreiwillige Premiere. Denn dass Orlando Bloom Anfang August splitternackt durchs Mittelmeer paddelte, sollte sicher nicht die ganze Welt sehen. Allenfalls seine aktuelle Flamme, Sängerin Katy Perry, die vor dem Schauspieler auf dem Brett saß - im Bikini. Doch Bloom wurde von Paparazzi abgelichtet und so kursierten die Fotos des nackten Schauspielers wenig später in der Öffentlichkeit.

Jetzt hat sich Blooms Noch-Ehefrau, Model Miranda Kerr, in der australischen Radioshow "Kiis 1065" zu den Schnappschüssen geäußert. Der 39-Jährige scheint bemerkt zu haben, dass er während seines Sardinien-Urlaubs nackt fotografiert wurde, denn er warnte Kerr vor. "Er hat mir geschrieben und gesagt: 'Oh mein Gott, das ist mir echt peinlich. Es werden Fotos von mir veröffentlicht werden. Ich denke, du solltest das wissen'", sagte die 33-Jährige. Und weiter: "Ich habe ihn gefragt: 'Was hast du dir bloß dabei gedacht?' Offenbar gar nichts."

Miranda Kerr und Orlando Bloom sind noch immer verheiratet

Miranda Kerr und Orlando Bloom heirateten im Juli 2010 nach drei Jahren Beziehung. Im Januar 2011 wurde ihr gemeinsamer Sohn Flynn geboren. Um ihn kümmern sich Kerr und Bloom auch nach ihrer Trennung im Oktober 2013 weiterhin gemeinsam. Offiziell geschieden sind die Australierin und der Brite noch nicht, obwohl beide wieder neu liiert sind: Bloom datet seit Anfang dieses Jahres Sängerin Katy Perry, Kerr ist mit dem Snapchat-Gründer Evan Spiegel verlobt.

Immerhin, Miranda Kerr nimmt das Penis-Gate ihres Noch-Gatten mit Humor. "Ich werde ihm einfach ein Paar Badeshorts und eine Badehose schicken, vielleicht gefallen die ihm ja", scherzte Kerr in Anspielung auf ihre Verpflichtung als Werbegesicht des Bademodenlabels Bonds. Bei seinem nächsten Paddel-Ausflug trägt Bloom dann vielleicht Hawaiimuster statt nackter Tatsachen.

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker