HOME

Neue Liebe: Boris Beckers Ballerina

Spekuliert wurde viel, seit Becker wiederholt mit einer fremden Schönen gesehen wurde. Nun hat er das Geheimnis um seine neue Liebe gelüftet.

Tennis, Promis, Elbterrasse - 500 Gäste feierten am Dienstagabend das traditionelle Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum. Gesprächsthema Nummer eins bei der Players Night im Blankeneser Nobelrestaurant am Süllberg war die neue Flamme von Boris Becker: Wer ist die Frau, die Ex-Frau und seinen Ex-Freundinnen so sehr ähnelt? Caroline heißt die 26 Jahre alte französische Ballerina mit Wohnsitz New York. "Sie gastiert gerade in Deutschland", verriet Becker der 'Bild'-Zeitung. Und das Ganze läuft schon seit letztem Herbst - da habe man sich in den USA kennen gelernt. "Aus Freundschaft wurde mehr". Abgeschirmt von bulligen Bodyguards amüsierten sich die Turteltauben und hauchten sich sanfte Küsse auf die Haut. Damit setzte der 35 Jahre alte Tennisprofi seine Aufforderung an die Partygäste - «Lasst uns die Party starten und bis in den frühen Morgen tanzen» - gleich in die Tat um.

Still und leise in der Vip-Ecke

Andere Tennisprofis wie Patrik Kühnen oder Michael Stich verkrümelten sich lieber in die VIP-Ecken. Stich war nicht in Begleitung einer neuen Flamme. Die Zeitschrift 'Das Neue Blatt' allerdings will wissen, dass der 34-jährige Tennisstar frisch verliebt sei. Seine neue Freundin sei schon einige Monate an seiner Seite, wie er Mitte 30, noch verheiratet und außerdem Mutter. Beim Tennisturnier am Rothenbaum soll sie auch gewesen sein - bei der Players Night jedenfalls nicht.