HOME
Frühes Aus

ATP-Turnier

Altmaier und Kohlschreiber in Hamburg früh raus

Hamburg - Nach Wildcard-Starter Daniel Altmaier ist auch Routinier Philipp Kohlschreiber beim Hamburger Tennisturnier schon in der ersten Runde gescheitert.

Tennisturnier

Staraufgebot in Wimbledon: Wer für Getuschel sorgte und wer am lautesten jubelte

Wimbledon - Kate und Meghan

Gemeinsamer Auftritt

Meghan und Kate beim Wimbledon-Frauenfinale

Kate und Meghan

Britische Royals

Meghan und Kate wollen gemeinsam Wimbledon-Finale anschauen

Herzogin Meghan am Dienstag in Wimbledon

Herzogin Meghan

Große Aufregung um Wimbledon-Besuch

Sportlicher Chic: Pippa Middleton in Wimbledon

Pippa Middleton

Schicker Wimbledon-Auftritt in Rosa

Ein Betreuer hält den Kopf von Nicola Kuhn, der mit einem Ganzkörperkrampf am Boden liegt. Kurze Zeit später kann er wieder aufstehen, gibt aber die Partie auf 

Dramatische Szenen in Miami

Ganzkörperkrampf - Tennisspieler bricht auf dem Platz zusammen

Herzogin Meghan

Zusammen mit Kate jubelt sie in Wimbledon

Boris Becker

Wimbledon-Experte

"Du Bastard": Boris Becker sorgt in britischer TV-Sendung für peinlichen Moment

French Open

Peugeot 508 SW - 4,78 Meter lang

Peugeot 508 SW

French Open

Angelique Kerber jubelt über ihren Sieg im Viertelfinale der Australian Open

Australian Open

Angelique Kerber nach hartem Kampf im Viertelfinale: "Alles aus mir rausgeholt"

Trotz entschlossener Miene: Angelique Kerber konnte sich nicht durchsetzen

Viertelfinal-Aus in Miami

Angelique Kerber scheitert an Venus Williams

Alexander Zverev setzte sich gegen den US-Amerikaner John Isner durch

Tennisturnier in Miami

Alexander Zverev kämpft sich ins Achtelfinale

Tennisstar Novak Djokovic beim ATP-Masters in Montreal

Kiffender Zuschauer?

Djokovic beschwert sich über Haschischgeruch im Stadion

WTA-Tennisturnier in Tokio

Kerber zieht ins Viertelfinale ein

Wimbledon

Venus Williams kämpft für ihr Happy End

Wochenmarkt - die Wirtschaftskolumne

Hohe Gehälter müssen nicht sein

Tennis

Petkovic wieder da, Görges krank, Lisicki pausiert

Olympia-Urteil

Schüttler startet in Peking

Paris-Bercy

Falkenauge rettet "Hammer-Haas"

Tennis

Ende der Ära Agassi

WTA-Turnier

Tennis-Schönheit Scharapowa im Endspiel

Neue Liebe

Boris Beckers Ballerina

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(