HOME

Kerber bei WTA-Turnier in Doha im Halbfinale ausgeschieden

Doha - Angelique Kerber ist beim Turnier in Doha im Halbfinale ausgeschieden. Die 31 Jahre alte Tennisspielerin verlor gegen die Belgierin Elise Mertens mit 4:6, 6:2, 1:6. Kerber verpasste damit ihr 20. Finale auf der WTA-Tour und ihre erste Endspielteilnahme seit dem Wimbledonsieg im vergangenen Jahr.

Kerber in Doha im Halbfinale - Görges ausgeschieden

Kerber und Görges bei Tennisturnier in Doha im Viertelfinale

Niederlage

Duell mit Weißrussland

Aus für deutsches Fed-Cup-Team: Siegemund verliert Einzel

Kerber ab Montag nur noch Sechste der Tennis-Weltrangliste

Australian Open

Grand Slam in Melbourne

Australian Open: Auch Zverev im Achtelfinale raus

Frust

Australian Open

Frustrierte Kerber ohne Chance: Achtelfinal-Aus

Kerber bei Australian Open im Achtelfinale ausgeschieden

Grand-Slam-Turnier

Zverev-Premiere: Erstes Achtelfinale bei den Australian Open

Angelique Kerber feierte im schwarzen Glitzerkleid ins neue Jahr

Angelique Kerber

Look des Tages

SPD-Innenexperte Burkhard Lischka über eine Moscheesteuer: "Weiter Weg bis zu einem fertigen Konzept"

Mehr Unabhängigkeit vom Ausland?

Politiker von SPD und CDU fordern: Moscheesteuer in Deutschland soll erarbeitet werden

Innenraum der Ditib-Merkez-Moschee in Duisburg

Koalitionspolitiker für "Moscheesteuer" analog zur Kirchensteuer

Jahresrückblick

Sporthöhepunkte 2018

Kerber, Vogel, Eishockey - das waren die Gänsehaut-Momente im Sport 2018

Von Volker Königkrämer
Kristina Vogel sitzt bei der Verleihung zur "Sportlerin des Jahres" im Rollstuhl auf der Bühne
Meinung

Zweite bei Wahl zur Sportlerin des Jahres

Querschnittsgelähmt im Rollstuhl: Wie Kristina Vogel zum Vorbild für Millionen wurde

Von Eugen Epp
Boris Becker hielt die Laudatio auf Angelique Kerber

Angelique Kerber

Als "Sportlerin des Jahres" geehrt

Bund will ausländischen Einfluss auf Moscheen verringern

Innenressort will Einfluss der Türkei auf Muslime in Deutschland verringern

Angelique Kerber

Tennis-Star

Die erste deutsche Wimbledon-Siegerin seit Steffi Graf – so lebt Angelique Kerber

Angelique Kerber und Serena Williams direkt nach dem Wimbledon-Finale

Serena Williams

Ihre schönste Trophäe wartet zuhause auf sie

Merkel gratuliert Angelique Kerber zu "begeisterndem" Wimbledon-Sieg

Angelique Kerber bei ihrem ersten Erfolg beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon

Tennis-Turnier gewonnen

Deutschland feiert Kerbers Wimbledon-Wunder

Angelique Kerber beim Tennisturnier in Wimbledon

Tennis-Grand-Slam

Angelique Kerber gewinnt Wimbledon - als erste Deutsche seit Steffi Graf

Kate und Meghan auf dem Weg zu ihren Plätzen

Herzogin Meghan

Zusammen mit Kate jubelt sie in Wimbledon

Meghan und Kate

Wimbledon-Finale

Meghan und Kate: Erster gemeinsamer Auftritt steht an

Serena Williams steht wieder im Wimbledon-Finale

Serena Williams

Nach der Geburt wäre sie beinahe gestorben

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.