HOME

Facebook-Aufruf: Wer klaute WM-Starfotograf Paul Ripke die Weltmeister-Kamera?

Mit seiner Kamera machte der Hamburger Fotograf Paul Ripke legendäre Bilder von der deutschen WM-Nacht von Rio und seiner Weltreise mit Rapper Marteria. Jetzt wurde der Apparat während eines Vortrags gestohlen.

One Night in Rio

Die deutsche Nationalmannschaft in der Nacht des WM-Triumphs von Rio - für die Ewigkeit festgehalten von Paul Ripke

Der Hamburger Fotograf Paul Ripke versteht die Welt nicht mehr. Als Fotograf reist er regelmäßig rund um den Globus - aber richtig kriminell wurde es für ihn erst in Karlsruhe. Dort hielt er einen Vortrag inklusive Dia-Show über seine Weltreise mit dem Rap-Superstar Marteria, und darüber, wie "ein Kurpfälzer Trottel es nach Rio geschafft hat" (O-Ton Ripke) - denn Ripke ist der Fotograf, der die Nacht des deutschen Fußball-WM-Triumphs von Rio de Janeiro im Juli 2014 in spektakulären Bildern festgehalten hat.

Immer mit dabei auf Ripkes Reisen: seine geliebte Leica-Kamera. Auch in Karlsruhe hat er den Apparat ins Publikum gegeben, damit ihn jeder Besucher mal in die Hand nehmen und ein bisschen damit herumknipsen kann. Ripke macht das immer so: "Mag dumm von mir sein, aber ich glaube an das Gute und bisher wurde ich nicht enttäuscht."

Diesmal allerdings schon. Die Kamera kam nicht zurück - und Ripke ist untröstlich. Bei Facebook schreibt er: "Irgendwie mag ich nicht glauben, dass jemand ernsthaft und bewusst die Kamera geklaut hat, und deshalb brauche ich jetzt eure Unterstützung, denn neben dem erheblich materiellen Wert hat die Kamera vor allem einen unfassbaren immateriellen Wert für mich. neben dieser Nacht von RIO war ich eben 3 Jahre damit unterwegs und hoffe die Kamera irgendwie zurück zu bekommen."

Von der Kamera fehlt immer noch jede Spur

Seit gestern wurde der Beitrag fast 3500-mal geteilt, aber die Kamera ist bisher nicht wieder aufgetaucht. Um die Suche weiter anzukurbeln, hat Ripke auf seinem Blog jetzt auch Seriennummern und ein Foto der Leica veröffentlicht.

Liebe Menschheit, heute ist leider einer der Abende, an dem ich den Glauben an Dich verloren habe. Meine Leica wurde...

Posted by Paul Ripke on Mittwoch, 4. November 2015

 

tim